ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com
Project Floors
15.09.2020 - BTH Heimtex

Anker: Mehrheitliche Übernahme durch Chinesen abgeschlossen

Die im Januar 2020 angekündigte Mehrheitsbeteiligung der chinesischen Firma OFC an Bodenbelagshersteller Anker ist vollzogen. In der neuen Konstellation wird ein Beirat als Bindeglied zwischen der Unternehmensleitung um Geschäftsführer Werner Heer und den Gesellschaftern fungieren, darunter Vera Ahlemann aus der Gründerfamilie Schoeller.

Anker wird sein Portfolio bis Ende des Jahres um die Teppichfliesen der Chinesen erweitern und sowohl in Deutschland als auch im Ausland vermarkten. Der Standort Düren wird logistisches Drehkreuz für Mitteleuropa. Im Gegenzug nimmt OFC die Webprodukte der neuen Tochter in sein Sortiment auf. Zudem erhält Anker den direkten Zugang zum prosperierenden Aviation-Markt in China.

OFC ist nach eigenen Angaben chinesischer Marktführer im Bereich textiler Objektbeläge. Das 2003 gegründete Unternehmen unterhält in China drei Produktionsstandorte mit eigenen Beschichtungsstraßen, die jährlich rund 18 Mio. m2 Teppichbodenfliesen produzieren, zwei Entwicklungszentren und 18 Vertriebsniederlassungen. Wichtige Auslandsmärkte sind Japan, Singapur und Malaysia, Australien, Neuseeland, Kanada sowie die USA.