Herrmann Fenster-Türen-Bodenbeläge GmbH - Beste Parkettpräsentation im Handwerk 2022
Herrmann, Baiersdorf

Herrmann, Baiersdorf

1.500 m² Inspirationen


Getreu dem Motto „Geht nicht, gibt’s nicht“ setzt Herrmann Baiersdorf alles daran, mit hochwertigen Produkten und eigenem Fachpersonal die Wünsche seiner Kunden umzusetzen – vom neuen Boden bis zum kompletten Ausbau. Ein wichtiger Baustein des Erfolgs ist die imposante Ausstellung: 1.500 m² auf zwei Etagen bieten Inspiration und einen tiefen Einblick in die Produktwelt. Das ist außergewöhnlich für einen Handwerksbetrieb, befand die Jury und vergab dafür den Parkett Star.

Was hat die Parkettausstellung von Herrmann Fenster-Türen-Bodenbeläge, was andere nicht haben ? Auf jeden Fall viel Platz. Auf 1.500 m² und zwei Etagen erstreckt sich die Visitenkarte des mittelständischen Handwerksbetriebes im fränkischen Baiersdorf, 2021 frisch umgebaut.

Wobei dort nicht nur Parkett und andere Bodenbeläge inszeniert werden, sondern auch Türen und Fenster. „Wir präsentieren unser Parkett in einem Gesamtraumkonzept, um unseren Kunden Ideen zu verschaffen, wie sich der Parkettboden in ihren eigenen vier Wänden gestalten lässt“, beschreibt das Unternehmen seine Intention hinter der Ausstellung. „Wir stellen durch den Einsatz von Licht das Parkett in den besonderen Fokus und betonen seine Vielseitigkeit durch verschiedene Holzarten, Strukturen, Abmessungen, Oberflächen und Verlegetechniken“, heißt es weiter.

Persönliche Beratung nach Anmeldung

Herrmann, Baiersdorf
Herrmann bietet das komplette Parkett-
Sortiment – vom klassischen Massiv­parkett über Zweischicht- und Drei­schichtparkett bis hin zu Spezialitäten
wie Industrie- und Bambusparkett.

Die riesige Glasfassade erlaubt den Einblick in die Ausstellung. Parkett selbst ist im Erdgeschoss untergebracht. Bodentiefe Fenster geben den Blick frei auf Kojen mit angedeuteten Raumsituationen. Wer das Gebäude betritt, gelangt zunächst in einen abgetrennten Bereich mit einem Empfangstresen. Beratungen und Besuch der Ausstellung sind allerdings ausschließlich nach Terminvereinbarung möglich. Das wurde in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie eingeführt. Die Idee dazu hatte Gründer und Inhaber Stefan Herrmann schon früher, hat sie aber erst jetzt umgesetzt. Damit hat nun jeder potenzielle Kunden quasi seinen persönlichen Berater, niemand muss warten und das Gespräch kann ins gewünschte Detail gehen. Das ist gut angenommen worden – und kommt dem Anspruch von Herrmann entgegen, perfekt die Wünsche seiner Kunden umzusetzen, ob es nun um einen neuen Bodenbelag oder einen kompletten Ausbau geht. „Unter dem ­Motto ,Herrmann baut Ideen aus’ bieten wir unseren Kunden hochwertige Produkte, solides Handwerk und professionelle Dienstleistungen von der Beratung bis zur Montage“, sagt Jürgen Meyer, seit Mitte 2021 kaufmännischer Leiter in dem Familienbetrieb.

Rundum-Sorglos-Paket

„Wir bieten den Kunden ein Rundum-Sorglos-Paket“, ergänzt Parkett-Fachberater Udo Lang. „Die meisten haben sich schon im voraus über Bodenbeläge informiert, aber nur wenige haben bereits einen Handwerker zur Verlegung parat“. Herrmann übernimmt nicht nur mit fachkundigem Personal die Montage, sondern bietet über ein Partnerunternehmen auch Elektro- und Sanitärarbeiten an oder leistet Hilfestellung, wenn jemand selbst Hand anlegen will. Der Fokus liegt auf Privatkunden. 90% der Aufträge kommen von ihnen. Dazu arbeitet Herrmann im Objektbereich mit etwa zehn Partnern zusammen, die gelegentlich ganze Häuser ausstatten.

Parkett-Vollsortiment und komplettes Bodenbelagsspektrum

Herrmann, Baiersdorf
Parkett wird anhand großer Muster­platten in all seinen Facetten dargestellt. Kaufmännischer Leiter Jürgen Meyer (li.) und Parkett-Fachberater Udo Lang

Bei Bodenbelägen deckt das Familienunternehmen mit Parkett, Kork, Laminat, Vinyl- und anderen Designbelägen sowie Teppichboden das komplette Spektrum ab. Auch im Parkettbereich wird ein Vollsortiment geführt: Vom klassischen Massivparkett über Zweischichtparkett für die vollflächige Verklebung mit bis zum Dreischichtparkett mit Klicktechnik, dazu Spezialitäten wie Industrie- und Bambusparkett. Weil Herrmann „großen Wert auf einen sorgsamen Umgang mit der Umwelt legt“, wird darauf geachtet, dass die Parkettböden FSC-zertifiziert sind bzw. von Betrieben mit Zertfizierungscode CoC (Chain of Custody) oder vergleichbaren Quellen stammen. „Keine China-Ware, keine einfache Fold-Down-Verbindung und die Landhausdiele gern in milder Sortierung“, werden die Ansprüche formuliert. Zu den Hauptlieferanten zählen Bauwerk, sogar mit einem eigenen Shop-in-Shop vertreten und der österreichische Parketthersteller Scheucher. Bei Massivdielen hingegen „bedienen wir uns bei regionalen Herstellern auf dem kurzen Transportweg“, sagt Udo Lang. Er hat die Erfahrung gemacht, dass die Kunden immer mehr ökologische und nachhaltige Kriterien anlegen.

In punkto Verlegung hat der Fachmann eine klare Stoßrichtung: „Wir setzen zu 99% auf vollflächige Verklebung.“ Das gilt übrigens auch für Vinylböden. PVC-Klickprodukte hat Herrmann Baiersdorf bewusst nicht im Programm, weil zu viele Reklamationen befürchtet werden und konzentriert sich auf klassische Dryback-Beläge.

Nicht nur die Ausstellung wurde 2021 aktualisiert, sondern unlängst auch die Website relauncht. Hier können sich Interessierte über das Produkt- und Serviceangebot informieren, anhand zahlreicher Referenzen einen Eindruck von der Leistungsfähigkeit erhalten oder auch einen Beratungstermin buchen.

Nicht nur als Unternehmer erfolgreich

Und man erfährt etwas über die zweite Leidenschaft von Firmengründer Stefan Herrmann, der 1998 in Neunkirchen am Brand mit einem Anderthalb-Mann-Unternehmen den Grundstein für den heutigen mittelständischen Betrieb mit fast 60 Mitarbeitern legte: den Radsport. Das lässt ahnen, woher er Ausdauer und Dynamik bezieht. Das von ihm gemanagte Rennradtteam „Herrmann Radsport“ hat beachtliche Erfolge eingefahren: Deutscher Meister im Mannschaftszeitfahren, Gesamtsieger der Rad-Bundesliega 2019 und den Deutschen Meister im U23 Zeitfahren sowie den Deutschen Vizemeister im U23 Straßen­rennen.

Henrik Stoldt

Herrmann Fenster-Türen-Bodenbeläge GmbH

Beste Parkettpräsentation im Handwerk des Jahres 2022
Herrmann Fenster-Türen-Bodenbeläge GmbH
Industriestr. 44
91083 Beiersdorf
eMail: info@herrmann-baiersdorf.de
Internet: www.herrmann-baiersdorf.de
Telefon: 09133 / 607970
Adresse auf Karte zeigen

Parkett Star
Sponsoren 2022

Domotex
Bauwerk Boen
Uzin
Bona
Prinz
Eurobaustoff
Holzland
Pallmann
Amorim
Osmo
Jordan
Thede und Witte
Meister
PCI Thomsit
Parador