ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com
Fussbodengestaltung Weilert - Bestes analoges Marketing im Handwerk 2021
Fussbodengestaltung Weilert, Ronnenberg

Fussbodengestaltung Weilert, Ronnenberg

Was man mit seinem Logo alles machen kann


„Deutsches Traditionshandwerk trifft Design“ lautet der Wahlspruch von Fussbodengestaltung Weilert. Gründer und Geschäftsführer Philipp Weilert verzichtet trotz guter Auftragslage nicht auf Marketing für sein Unternehmen und nutzt geschickt die verschiedensten Instrumente von stationärer und mobiler Außenwerbung bis zum Sponsoring. Im Mittelpunkt steht immer das einprägsame Logo.

Das niedersächsische Ronnenberg grenzt an Hannover. Knapp 25.000 Einwohner verteilen sich auf sieben Ortsteile. Hier ist Fussbodengestaltung Weilert ansässig. Vorbei an einer Garage, in der sich die Werkstatt befindet, erstrecken sich rund 60 m2 Verkaufsfläche und Büro im unteren Teil eines Wohnhauses. Der Betrieb macht einen jungen, aktuellen Eindruck, was im Wesentlichen an seinem dynamischen Geschäftsführer Philipp Weilert liegt, aber auch an dem frischen Wind, der regelmäßig durch die Ausstellung zieht. Erst 2016 umgebaut, wurde bereits 2020 die nächste Umgestaltung vorgenommen, nachdem zum neuen Hauptlieferanten Bauwerk gewechselt worden war.

Schon mit Mitte Zwanzig Schritt in die Selbstständigkeit gewagt

Tatsächlich ist das Unternehmen nicht völlig neu. Philipp Weilert ist schon seit elf Jahren selbstständig. 2001 begann der heute 35-Jährige bei Fussboden Powalla in Hannover eine Ausbildung zum Parkettleger, erhielt 2004 den Gesellenbrief, sammelte weitere fünf Jahre Erfahrungen und folgte 2009 dem Rat seiner in der Steuerberatung tätigen Schwester, einen eigenen Betrieb zu gründen. Damit verabschiedete sich der zweifache Familienvater endgültig von seinem Jugendtraum, Feuerwehrmann zu werden.

Fussbodengestaltung Weilert, Ronnenberg
Das plakative Logo hat einen hohen Wiedererkennungswert.
Fussbodengestaltung Weilert ist stetig gewachsen. Mittlerweile zählt das Team acht Mitarbeiter und einen Auszubildenden. Im Büro erledigt Jan Nebig alle Anfragen und Verwaltungstätigkeiten und hält seinem Chef den Rücken frei. Philipp Weilert selbst kümmert sich um Beratung, Kundengespräche, Aufmaß und Baustellenkontrolle. Der Wirkungsbereich des Unternehmens erstreckt sich über einen Umkreis von rund 100 km. Das Leistungsspektrum schließt alle Schritte des Fußbodenbaus ein: von der Estrichreparatur über die Untergrundvorbereitung bis zur Verlegung sämtlicher Bodenbeläge – Massivparkett, Mehrschichtparkett, Holzpflaster, Kork, Laminat, elastische und textile Beläge. Auch die Renovierung – Schleifen, Beschichten etc. – sowie der Einbau von Treppen gehören zum Arbeitsfeld dazu. Partner im Bodenbelagsbereich sind unter anderem Bauwerk, Boen und Weitzer für Parkett, Amtico, Objectflor, Gerflor und Wineo für Designbeläge. Verlegewerkstoffe bezieht Weilert bei Thomsit und Stauf, Lacke und Öle bei Loba und bei Schleifgeräten vertraut er auf Lägler.

Die Klientel besteht hauptsächlich aus Privatleuten und deren Architekten. Die Auslastung ist hoch, die Auftragslage sei auch in Corona-Zeiten hervorragend. Kaum ein Endverbraucher habe seine Order storniert, berichtet Philipp Weilert, Neukunden müssten sich bis zu zwei Monaten gedulden. Die Kundenzufriedenheit ist ihm sehr wichtig – und offensichtlich ist er damit auch erfolgreich, wie eine Aussage von Dietmar Adam belegt, der Bauprojekte in Ronnenberg betreut: „Weilert ist in unserer Stadt sehr präsent. Nicht nur durch seine Werbung, sondern vor allem durch seine herausragende Arbeit und dem daraus resultierenden guten Ruf. Seitdem ich bei einem Projekt die hohe Qualität und Verlässlichkeit seines Unternehmens erlebt habe, arbeite ich nur noch mit ihm, wenn es um Bodenbeläge geht.“

Vielfältige analoge Marketingaktivitäten

Fussbodengestaltung Weilert, Ronnenberg
Hohe Sichtbarkeit in der ­Öffentlichkeit garantiert das Sponsoring zweier lokaler Fußballvereine.
Bei so viel Lob, meint man, dürfte Mundpropaganda als Marketinginstrument ausreichen. Doch Philipp Weilert ist gern kreativ in Sachen „Branding“ und hat kurzerhand sein eigenes Logo entworfen – bzw. entdeckt. Denn als er online nach passenden Ideen für sein Handwerk suchte, stieß er auf ein Signet mit drei stilisierten Werkzeugen, das ihm gefiel und das er adaptierte und leicht veränderte. „Zwar haben Hammer, Maulschlüssel und Schraubenzieher nicht direkt etwas mit unserem Beruf zu tun“, räumt Weilert ein, „aber ich fand das Motiv interessant und es hat sich herausgestellt, dass eines sehr guten Wiedererkennungswert hat. Die Kunden bleiben daran hängen.“

Das auffällige, cleane Design mit handwerklichem Bezug steht im Mittelpunkt der kompletten Außenwerbung; es findet sich nicht nur am Firmengebäude wieder, sondern natürlich auch auf dem Fuhrpark, mobilen Werbeaufstellern auf Baustellen und in der Gastronomie sowie auf Fahrzeuganhängern des lokalen Edeka-Marktes. Damit nicht genug: Das Logo schmückt auch praktische Give-Aways wie einen Türstopper oder einen Holz-Chip für Einkaufswagen. Hohe Sichtbarkeit in der Öffentlichkeit bringt zudem das Sponsoring der beiden örtlichen Fußball-Sportvereine JSG Ronnenberg und HSC Hannover. Zwar ist Philipp Weilert selber aktiver Tischtennis-Spieler, kennt aber die Werbewirksamkeit von Fußballtrikots und weiß, dass in der lokalen Presse über Deutschlands Lieblingssport am meisten berichtet wird.

Für große Reichweite sorgte eine weitere Marketingaktion, dieses Mal ohne Logo: Ein Jahr lang, von September 2018 bis September 2019, hatte Philipp Weilert Radiowerbung in Hannover geschaltet. Der 10 Sekunden-Spot erreichte täglich 260.000 Hörer – das über eine Laufzeit von zwölf Monaten. Da dürfte der eine oder andere Kunde aufmerksam geworden sein. Auch das hat sicher dazu beigetragen, dass die Auftragsbücher bei Weilert gut gefüllt sind.hs


Bestes analoges Marketing im Handwerk des Jahres 2021
Fussbodengestaltung Weilert
Staßfurter Str. 20b
30952 Ronnenberg
eMail: info@weilert-boeden.de
Internet: www.weilert-boeden.de
Telefon: 05109 / 5649773
Adresse auf Karte zeigen

Parkett Star
Sponsoren 2021

Domotex
Bauwerk Boen
Uzin
Eurobaustoff
Eurobaustoff
Holzland
Pallmann
Amorim
Osmo
Jordan
Thede und Witte
Meister
PCI Thomsit
Parador