ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com
Schründer Schlafräume - Vorbildliche Mitarbeiterqualifizierung 2021
Schründer Schlafräume, Münster

Schründer Schlafräume, Münster

Ein gutes Team als Schlüssel zum Erfolg


Zu einer perfekten Schlafraumeinrichtung gehören hochwertige Produkte – ganz klar. Ebenso wichtig ist aber eine gute Beratung. Christiane und Gerd Schründer wissen das genau, investieren viel in die Qualifizierung, die Motivation und die Haltung ihres Teams und erreichen damit gleich zwei Ziele: ein erfolgreiches Geschäft und zufriedene Mitarbeiter.

Schründer Schlafräume ist in Münster bekannt für High End-Einrichtungslösungen im Schlafzimmer. „Wir sorgen dafür, dass die Bedürfnisse unserer Kunden kompetent, gern und umfassend erfüllt werden“, versprechen die Inhaber Christiane und Gerd Schründer. Das gelte bei der individuellen Anpassung eines Bettsystems genauso wie bei der Einrichtung eines kompletten Schlafraums. Die Produktpalette, die im Geschäft dafür zur Verfügung steht, ist so umfangreich wie hochwertig, die Serviceleis­tungen umfassen alles, vom Entwurf bis zur finalen Umsetzung beim Kunden zu Hause. „Das allein reicht für unseren Anspruch aber nicht aus“, meint Gerd Schründer. Immer das bestmögliche Ergebnis zu erzielen, sei vor allem eine Beratungsleistung.

„Die Basis unseres Erfolgs sind freundliche, kompetente, und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Außergewöhnliches leisten wollen“, ergänzt Christiane Schründer. Den Weg zu dieser Grundeinstellung gehen die Chefs mit ihren Leuten gemeinsam. „Wir haben die transformationale Führung für uns als Stil entdeckt“, erklären sie. Diese basiert zunächst auf vier Punkten:

1. Vorbildcharakter: Die Führungskräfte leben vor, was sie von ihren Mitarbeitern erwarten.
2. Inspiration: Die Führungskräfte vermitteln den Mitarbeitern ihre Unternehmensvision.
3. Anregung: Die Führungskräfte ermutigen die Mitarbeiter zur Eigenverantwortlichkeit.
4. Förderung: Die Führungskräfte fördern ihre Mitarbeiter individuell.

Schründer Schlafräume, Münster ></div><div class=Die helle und weitläufige Verkaufsfläche schafft eine einladende und freundliche Atmosphäre.
„Das Besondere am transformationalen Führungsstil ist für uns aber, dass er über die formalen Komponenten hinausgeht“, so die Fachhändler. Im Fokus stehe vor allem die Förderung der Eigeninitiative des einzelnen Mitarbeiters. Dabei gehe es aber nicht darum, ihm zu vermitteln, wie er ein bestimmtes Ziel, etwa den Abschluss eines Auftrags, erreiche. „Vielmehr konzentrieren wir uns auf eine Führung mit Sinn“, erklärt Christiane Schründer. Konkret bedeute das, dass der Mitarbeiter die Haltung annehme, den Kunden glücklich machen zu wollen und alles andere außen vorlasse.

„Und fühlt der Kunde sich wohl, kommt der Auftrag von ganz allein“, sprechen die Schründers aus Erfahrung. Das Konzept sei auf Langfristigkeit und Sinnhaftigkeit ausgelegt. Oberstes Ziel sei die Verbesserung der Lebensqualität aller Beteiligten, vom Kunden über die Lieferanten bis hin zum Team.

„Basierend auf diesem Leitbild ‚Wir schenken Lebensqualität‘ haben wir ein umfangreiches Wertegefüge entwickelt“, so Christiane Schründer. Dieses zu verinnerlichen und als Grundeinstellung für die alltägliche Arbeit sowohl mit dem Kunden als auch im Backoffice zu nutzen, passiere natürlich nicht von heute auf morgen, sondern sei ein Entwicklungsprozess, bei dem es vor allem auf gegenseitiges Vertrauen und eine klare Kommunikation ankomme.

Die Gelegenheit für einen intensiven und persönlichen Austausch schaffen die Schründers zum Beispiel an so genannten „Goldenen Tagen“. „Wir laden dann jeweils zwei oder drei Mitarbeiter zu uns nach Hause ein, um Zeit miteinander zu verbringen“, beschreiben sie. Dabei gehe es nicht um ein gegenseitiges Kennenlernen. „Schließlich arbeitet der Großteil unserer Leute schon sehr lange bei uns und wir wissen viel übereinander“, so Christiane Schründer. Vielmehr begegne man sich auf einer tieferen Ebene. „Im Gespräch setzen wir uns mit dem Leitbild des Unternehmens auseinander und finden heraus, wie sich die Basiswerte am besten in unseren Alltag integrieren lassen.“ Dazu kommen Aktivitäten, die das Gemeinschaftsgefühl stärken, etwa gemeinsame Spaziergänge oder geselliges Kochen. Wichtig sei, dass am Ende beiden Seiten klar ist, was genau sie von einander erwarten.

Darüber hinaus haben alle Schründer-Mitarbeiter regelmäßig die Möglichkeit, an Schulungen oder Coachings teilzunehmen. Das Programm des Bettenrings wird eifrig genutzt, genauso zahlreiche andere Angebote der Weiterbildung. Für die Mitarbeiter sei das kein Muss, sondern ein ausdrücklicher Wunsch. „Der Fokus liegt ganz klar auf der individuellen Förderung in Form von Einzelcoachings“, beschreiben die Schründers. Auf diese Weise bekomme jeder die Chance, sein Entwicklungspotenzial auszuschöpfen und herauszufinden, was ihn weiterbringe und was er brauche, um seine Ziele zu erreichen. Individuelle Jahresgespräche und monatliche Teammeetings runden das Kommunikations-Angebot schließlich ab.

Schründer Schlafräume, Münster ></div><div class=Schründer Schlafräume bietet ein sorgsam ausgewähltes Sortiment aus Betten, Möbeln, Plaids und hochwertigen Accessoires.
„Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Mitarbeiterqualifizierung nach unserem Modell ist, dass alle Beteiligten den Weg mitgehen“, da sind die Fachhändler sich einig. Zum Glück geht die Rechnung bei Schründer Schlafräume auf. Alle Mitarbeiter sehen es als Chance an, eigenverantwortlich arbeiten zu können und haben die Werte, für die das Unternehmen steht, verinnerlicht. Ganz bewusst arbeiten sie provisionsfrei und ohne Druck. Die Kundenberatung wird als Gemeinschaftsleistung gesehen. „Beispielsweise helfen die Kollegen sich im Bedarfsfall gegenseitig mit Fachwissen oder Ideen aus“, beschreibt Christiane Schründer. Das liege allerdings auch daran, dass das gesamte Team sich blendend verstehe. „Wir begegnen uns hier alle auf Augenhöhe und pflegen einen nahezu familiären Umgang miteinander.“ Gehe es darum, einen neuen Kollegen oder eine Kollegin einzustellen, haben die Mitarbeiter aus diesem Grund sogar ein Mitspracherecht. Ist die Entscheidung gefallen, begleitet ein Pate den Neuzugang ein Jahr lang, um ihn sowohl in die Arbeitsweise als auch in das Team zu integrieren.

Das gute Betriebsklima wirkt sich natürlich auch auf die Kunden aus. Christiane Schründer: „Alle Kunden werden bei uns ehrlich mit offenen Armen empfangen und wissen die positive Atmosphäre zu schätzen.“

Dass sie mit ihren Bemühungen um eine vorbildliche Mitarbeiterqualifizierung im Rahmen einer „Führung mit Sinn“ auf das richtige Konzept setzen, konnten die Schründers auch in der Corona-Krise eindrucksvoll unter Beweis stellen. In Zeiten von Lockdown und Kurzarbeit haben sie ihren Leuten mit persönlichen Videobotschaften, kleinen wertschätzenden Nachrichten und regelmäßigen Telefonaten nicht nur ihr ehrliches Interesse gezeigt, sondern ihnen vor allem Orientierung und Sicherheit gegeben. Das Ergebnis am Ende des schwierigen Jahres 2020: ein deutlicher Umsatzzuwachs und ein stabiles, motiviertes Team, das das Leitbild von Schründer Schlafräume ausstrahlt: „Wir schenken Lebensqualität“.

Schründer Schlafräume

Vorbildliche Mitarbeiterqualifizierung des Jahres 2021
Schründer Schlafräume
Weseler Straße 77
48151 Münster
eMail: info@schruender.de
Internet: www.schruender.de
Telefon: 0251/663374
Adresse auf Karte zeigen

Haustex Star
Sponsoren 2021

ABK
Badenia Brinkhaus
Bettenring
Centa-Star
Essenza
Formesse
Garant
Lattoflex
Mattes und Ammann
Messe Frankfurt
Metzeler
MZE
Clarysse
Werkmeister
Rummel
Sanders
Velda