ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com
16.04.2021 - BTH Heimtex

Tapetenbranche: Umsatzrückgang im ersten Quartal 2021

Corona lässt die Umsätze der deutschen Tapetenhersteller einbrechen. Ihre Inlandumsätze sanken von Januar bis März 2021 um satte 14 % auf 29 Mio. EUR gegenüber 33 Mio. EUR im Vorjahresquartal. Diese Zahlen gab Karsten Brandt, Geschäftsführer des Verbands der deutschen Tapetenindustrie (VDT), auf Anfrage von BTH Heimtex bekannt. Er begründet den starken Rückgang mit dem Lockdown, infolgedessen der Einzelhandel schließen musste.

"Dafür, dass fast das ganze Quartal hindurch Lockdown geherrscht hat, sind die Zahlen aber eigentlich in Ordnung", so Brandts Auffassung. Er verwies darauf, dass das Vergleichsquartal im Vorjahr noch nicht unter dem Einfluss von Corona gestanden habe. Es sei entsprechend stark gewesen. Positiv sei, dass im Lockdown viele Menschen Renovierungsprojekte angeschoben hätten. "Die Tapete hat darüber auch neue Käufer gefunden, erfreulicherweise auch viele junge", sagt Brandt. "Wir hoffen auf einen Nachholeffekt, wenn der Lockdown endlich vorbei ist."
15.04.2021 - BTH Heimtex

Balsan: Kauffmann folgt auf Silbersack in der Vertriebsleitung D/A

Der französische Teppichbodenhersteller Balsan hat Tim Kauffmann seit 1. April 2021 mit der Leitung des Vertriebs in Deutschland und Österreich betraut. Kauffmann kommt von Milliken; bei dem Bodenbelagskonzern war er die vergangenen 15 Monate Objektberater. Zuvor ist Kauffmann unter anderem vier Jahre Geschäftsführer des Büroeinrichters Designfunktion in Bielefeld gewesen und hat rund zwölf Jahre für Teppichfliesenhersteller Interface gearbeitet, bei dem er mehr als vier Jahre den Objektvertrieb Deutschland verantwortete. Kauffmann berichtet bei Balsan an General Manager Christophe Pouille. Kauffmanns Vorgänger Harald Silbersack hat das Unternehmen verlassen.
15.04.2021 - BTH Heimtex

Hella: Umsatzzuwachs 2020 durch Outdoor-Produkte

Mit einem Plus von 4 % hat die Hella Gruppe das Geschäftsjahr 2020 abgeschlossen, gibt der Hersteller von Sonnen- und Wetterschutztechnik bekannt. Der Umsatzanstieg von 179 auf 186 Mio. EUR resultiere aus Zuwächsen in allen Märkten. Auch in Italien habe das Geschäft nach Einbrüchen im letzten Frühjahr in der zweiten Jahreshälfte stark angezogen. Das Unternehmen mit Sitz in Abfaltersbach (Osttirol) stuft sich in seiner Branche als Österreichs Marktführer ein.

Der geschäftsführende Gesellschafter Andreas Kraler erwartetet 2021 für die Hella Gruppe den Sprung auf mehr als 200 Mio. EUR Umsatz. Die hohe Bereitschaft, in die eigenen vier Wände zu investieren, sei die Basis für das starke Geschäftsjahr gewesen, betont er: "Outdoor-Living hat 2020 eine regelrechte Explosion in der Nachfrage erlebt." Parallel habe man durch die Integration der Unternehmensgruppe die Leistungsfähigkeit "deutlich steigern" können. Die intensive Betreuung des deutschen Händlernetzwerks sei durch den Ausbau von Verkaufsaußen- und Innendienst gelungen.
15.04.2021 - BTH Heimtex

Leercontainer-Verknappung spitzt sich noch einmal zu

Erst einmal keine Entspannung bei der Verfügbarkeit von Leercontainern für den globalen Schiffstransport sieht LVT-Hersteller Project Floors. Ganz im Gegenteil: Das Unternehmen, das in Asien produziert, rechnet damit, dass der Schiffsraum in den kommenden vier Wochen weiter verknappt wird, noch einmal weniger Leercontainer zur Verfügung stehen werden und nach wie vor mit längeren Transportzeiten zu rechnen ist. Die Frachtraten würden ebenfalls wieder ansteigen. Hintergrund ist einerseits das zwar freibugsierte aber nach wie vor am Suezkanal von den ägyptischen Behörden festgehaltene Schiff Ever Given, das rund 20.000 Container an Bord hat. Andererseits reduzieren laut Project Floors Reedereien teilweise die Buchungen für ihre Schiffe, um die Verzögerungen bei der Abfertigung beispielsweise im Hafen Rotterdam nicht noch weiter zu verlängern.
15.04.2021 - FussbodenTechnik

Flooring Concept: Oliver König leitet Vertrieb D/A/CH

Flooring Concept: Oliver König leitet Vertrieb D/A/CH
Der 50-jährige Oliver König ist seit 12. April 2021 Vertriebsleiter D/A/CH von Flooring Concept aus Bornheim. Er ist seit vielen Jahren in verschiedenen Führungspositionen im Industrie- sowie im Großhandelsgeschäft tätig. Zuletzt leitete König die Vertriebsaktivitäten beim Farben- und Bodenbelagsgroßhändler Schlau als Vertriebsleiter und Prokurist im Süden Deutschlands. Bei seinem neuen Arbeitgeber wird er neben der Betreuung eigener Key-Accounts in Großhandel, Objekt und Industrie die strategische Weiterentwicklung und den Aufbau der Flooring Concept-Strukturen im Markt leiten.
15.04.2021 - Parkett Magazin

Hamberger investiert in Zukunftsfeld Akustiklösungen

Hamberger hat zum 12. April 2021 das thüringische Unternehmen Akustik Plus von der belgischen IPCOM-Gruppe übernommen. Der Betrieb mit 50 Mitarbeitern ist auf innovative Akustiklösungen aus Holz spezialisiert. "Damit bauen wir unsere technische Kompetenz im Bereich Raumakustik aus", kommentiert Geschäftsführer Dr. Peter M. Hamberger die Akquisition. In Stephanskirchen wird ein wachsender Bedarf an Akustiklösungen gesehen.

14.04.2021 - BTH Heimtex

Novalis baut Objektvertrieb personell aus

Novalis baut Objektvertrieb personell aus
Joost Luhmann (Foto) ist seit dem 1. April 2021 Projekt-Manager bei Novalis Europe und verantwortlich für die Ausdehnung des strategischen Objektvertriebs. Schwerpunkt der Tätigkeit des 27-Jährigen liegt in der Einführung und Platzierung der PVC-Objektkollektion AVA bei international tätigen Key-Accounts sowie in der Erschließung neuer Märkte in Mittel- und Osteuropa. Luhmann berichtet an Geschäftsführer Carl Ruland. Vor dem Wechsel zu Novalis war der gelernte Tischler und Betriebswirt sieben Jahre in verschiedenen Funktionen bei Meisterwerke beschäftigt, zuletzt als Projektmanager im Exportmarketing.

Novalis Europe ist eine Vertriebsgesellschaft von Novalis Innovative Flooring, einem der größten Designbelagshersteller Chinas, der mittlerweile auch in den USA ein Werk betreibt. Mehr als 90 % des Gesamtumsatzes erwirtschaftet das Unternehmen in den USA und Europa, sowohl über Distributoren als auch - in den USA - mit einer eigenen Vertriebsorganisation.
14.04.2021 - BTH Heimtex

Gebr. Rasch: Schütz wird Vertriebschef D/A/CH

Christian Schütz wird zum 1. Mai 2021 Leiter des Profi-Vertriebs in Deutschland, Österreich und der Schweiz (D/A/CH) der Tapetenfabrik Gebr. Rasch in Bramsche. Er tritt die Nachfolge von Joachim Haug an, der sich nach sechs Jahren in dieser Position in den Ruhestand verabschieden, aber weiterhin den Vertrieb Inland der Rasch-Tochter Rasch Textil leiten wird. Schütz war bisher bei Gebr. Rasch für den Vertrieb in Belgien, Skandinavien und den Niederlanden zuständig.
14.04.2021 - Parkett Magazin

Beaulieu Flooring Solutions: Nach "robustem Geschäftsjahr 2020" zuversichtlich für 2021

Beaulieu Flooring Solutions, die Bodensparte der belgischen Beaulieu International Group (B.I.G.), sieht sich nach einem "robusten Geschäftsjahr 2020" gut aufgestellt und will sich 2021 verstärkt auf die Themen Innovation und Nachhaltigkeit fokussieren. Wim Coppens, seit Januar 2020 Vice President, ist ambitioniert: "Wir verfügen über eine starke Wachstumsbasis." Für das laufende Jahr kündigte er Investitionen und die Einführung neuer Produkte an.

Bereits in den letzten fünf Jahren hatten die Belgier ihre Fertigungskapazitäten erweitert, unter anderem eine hochmoderne Anlage für Designbeläge in Wielsbeke sowie eine zweite Linie für Vinylbahnenware im russischen Kameschkowo und eine zusätzliche Digitaldruckanlage im slowenischen Zalec installiert. Der Digitaldruck ist eine der Schlüsseltechnologien für die Zukunft, ebenso engagiert sich das Unternehmen im Bereich nachhaltiger Bodenbelagsoptionen. Die B.I.G.-Gruppe ist ein Bodenbelags-Vollsortimenter mit Parkett, Laminat, Designbelägen, CV-Belägen, Teppichboden und -fliesen sowie Kunstrasen.
14.04.2021 - Parkett Magazin

Holzhandel Mevissen: Großbrand zerstört Lagerhalle

In der Nacht von dem 11. auf den 12. April 2021 ist beim Holzhandel Mevissen im Viersener Stadtteil Hamm ein Großfeuer ausgebrochen. Erst am nächsten Nachmittag konnte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle bringen, doch noch zwei Tage später loderten kleine Feuer auf. Verletzt wurde niemand, eine Lagerhalle wurde komplett zerstört. Der Sachschaden geht in Millionenhöhe, schätzt Inhaber Herbert Mevissen. Die Brandursache ist noch unklar.

Termine

Messen

04.05.21 - 07.05.21
interzum@home
digital
06.07.21 - 08.07.21
Altenpflege
digital
24.07.21 - 26.07.21
Nordstil
Hamburg
 

Hausmessen

25.04.21 - 26.04.21
#MZE Digitalmesse
digital
29.06.21 - 01.07.21
ABK Open
Halle/Westfalen
11.09.21
Maler Einkauf Gruppe
Wiesbaden
 

Tagungen

21.09.21 - 22.09.21
GHF Jahreshauptversammlung
Rust
07.10.21 - 09.10.21
BSR Jahrestagung
Berlin
Mehr Termine AnzeigenFehlt Ihr Termin?