ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Sika

Konzerngewinn steigt um mehr als 60 Prozent


Sika, einer der größten europäischen Bauchemiehersteller und Produzent von Parkettklebstoffen sowie Industriefußböden, hat das erste Halbjahr 2007 mit einem profitablen Wachstum abgeschlossen. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 19,2% auf 1,8 Mrd. CHF (ca. 1,08 Mrd. EUR), der Konzerngewinn um 63,1% auf 166 Mio. CHF (ca. 100 Mio. EUR). Im Wesentlichen beruhten die Steigerungen auf organischem Wachstum. Der konsolidierte Zuwachs aus Akquisitionen wird mit lediglich 1,9% angegeben. Sika hatte jüngst u.a. Covercrete erworben, einen kanadischen Hersteller von PU-Industrieböden.
aus Parkett Magazin 05/07 (Wirtschaft)