ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Garant-Möbel/Creative Partner

Markttrends bündeln sich in neuer Zusammenarbeit


Rheda-Wiedenbrück/Glinde - Mit Wirkung vom 1. Januar 2007 schlossen die Garant-Möbel-Gruppe, Rheda-Wiedenbrück, und die Creative Partner GmbH, Glinde, einen Kooperationsvertrag, der auf die gegenseitige Förderung und Unterstützung der Mitglieder beider Verbundgruppen zielt. So empfiehlt die Geschäftsführung der Creative Partner GmbH ihren Mitgliedern den individuellen Abschluss eines Rahmenvertrages mit Garant-Möbel, um sich den Einkauf von Möbeln, Kücheneinrichtungen und -geräten sowie entsprechendem Zubehör zu vorteilhaften Konditionen zu sichern. Daraus resultierender Umsatz wird über die Garant-Möbel-Zentralregulierung abgewickelt.

Bei der Creative Partner GmbH handelt es sich um einen 1993 gegründeten Verbund von hochwertigen Innen- und Ladenausbauern sowie Möbelwerkstätten. Zur Zeit gehören der Gemeinschaft mehr als 210 Partner an, die die Vorteile des gemeinsamen Einkaufs bei rund 100 gelisteten Lieferanten aus Industrie, Großhandel sowie mehreren Dienstleistern nutzen. Das kontinuierliche Wachstum seines Verbundes sieht Geschäftsführer Eckhard Koitz im aktiven Erfahrungsaustausch seiner Mitglieder begründet. Koitz: "Zur Zeit treffen sich 19 Gruppen zwei- bis drei Mal im Jahr, wobei die Teilnehmerzahl pro Gruppe auf zehn Kollegen begrenzt ist und die Gruppen zur besseren Vergleichbarkeit äußerst homogen zusammengestellt sind."

Die professionell arbeitenden Unternehmen haben sich der Creative Partner GmbH angeschlossen, weil "als ich 1994 den Creativen Partnern beitrat, ahnte ich nicht, welche positiven Folgen dies für mich und meinen Betrieb haben würde", lässt sich Leo Löffler aus Kleinwallstadt, einer der vier Verwaltungsratmitglieder, zitieren und ergänzt "vom Einkauf über das Marketing habe ich in all den Jahren profitiert. Viele persönliche Freundschaften und überregionale Kontakte konnte ich dadurch aufbauen."

Dieser Vision fühlt sich auch Horst Paetzel, Vorstand der Garant-Möbel Holding AG, verpflichtet. In der Kooperation stellt sich Garant-Möbel dem Trend, dass insbesondere die perfekt agierenden und kreativen Partner wachsende Umsatzanteile bei Wohnungseinrichtungen auf sich ziehen. "Da wir diese Entwicklung nicht umkehren können, müssen wir den Umsatz kanalisieren", erläutert Paetzel. Möglichkeiten hierfür sieht er in der strategischen Abstimmung gemeinsamer Marketing-Maßnahmen ebenso wie die Optimierung der bei manchem Partner vorhandenen Ausstellungs- und Verkaufsflächen durch Adaption passender Modulkonzepte sowie die mittel- und langfristige Initiierung von Kooperationen vor Ort zwischen Mitgliedern der Creative Partner GmbH und den Handelspartnern der Garant-Möbel-Gruppe.

Beide Kooperationspartner sind sich darüber einig, dass die Zusammenarbeit über einen Lernprozess reifen muss. Die Creative Partner GmbH, die sich im letzten Jahr aus einer ähnlichen Verbindung mit einem Küchenverband gelöst hat, setzt ebenso hohe Erwartungen in die neue Partnerschaft, wie sich Garant noch auf die Anforderungen des spezialisierten Handwerks einstellen muss. Die gemeinsamen Pläne wurden den Mitgliedern der Creative Partner GmbH erstmals anlässlich ihres Jahreskongresses am 5. Mai in Köln-Brühl präsentiert.
aus Haustex 08/07 (Wirtschaft)