ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Paradies

Ergo-System für Nacken-Stütz-Kissen


Neukirchen-Vluyn - Die Paradies GmbH stellt in diesem Jahr ein komplett neues Nacken-Stütz-Kissen Sortiment unter dem Namen Ergo-System vor. In Zusammenarbeit mit einem unabhängigen Forschungsinstitut für Ergonomie wurde dieses Nacken-Stütz-Kissen-System entwickelt, um den Anforderungen an ergonomisch richtiges Unterstützen und Lagern der empfindlichen Kopf-Nacken-Region in der Rücken- und Seitenlage gerecht zu werden. Die ergonomisch richtige Lagerung des Kopfes ist die Voraussetzung für eine entspannte Nacht.

Verschiedene Faktoren spielen bei der Auswahl des richtigen Kissens eine entscheidende Rolle. So berücksichtigt das neue Ergo-System zum einen den Körperbau des Schläfers (Schulterbreite), und zum anderen die Festigkeit der vorhandenen Matratze. Denn aus dem Zusammenspiel dieser beiden Variablen ergibt sich die Einsinktiefe der Schulterpartie in die Matratze und so die resultierende und durch das Kissen zu überbrückende Entfernung zwischen Kopf und Schlafunterlage .

Unter Berücksichtigung dieser Erkenntnisse sind vier verschiedene Nacken-Stütz-Kissen entstanden. Sie unterscheiden sich aufgrund der eingesetzten Schaumarten und ihrer Gesamthöhe. So können die Kissen das gesamte Anforderungsspektrum der Schläfer abdecken. Für die in der Höhe etwas flacheren Kissen wurde bei der Variante Paratex Ergonomic ein Stützkern aus Paratex Kaltschaum und bei der Variante reVita Ergonomic ein Stützkern aus druckentlastendem und thermoelastischem reVita ausgewählt. Bei den etwas höheren Kissen reVita Vario-Ergonomic und Latex Vario-Ergonomic wurden zum einen ein reVita Stützkern, zum anderen ein Latex-Stützkern eingesetzt. Diese beiden Kissen wurden mit einem speziell ausgearbeiteten Mittelteil mit fließenden Übergängen ausgestattet, der einen komfortablen Wechsel von Seiten- in Rückenlage ermöglicht und zum geschütztem Gebrauchsmuster angemeldet wurde. In der Rückenlage verhindert dieser etwas weichere Mittelteil eine Überbeugung oder Überstreckung der Wirbelsäule, in dem er den Kopf sanft einsinken lässt. Zusätzlich verfügt jedes Kissen über eine Einlegeplatte, die bei Bedarf entnommen werden kann sowie zwei unterschiedlich stark ausgeprägte Nackenrollen, die dem Schläfer eine weitere individuelle Höhenanpassung ermöglichen. Die Bezüge der Kissen sind aus einem kuschelweichen Nicki-Jacquard-Stretch-Bezug mit einer hautsympathischen Baumwolloberfläche. Die zusätzliche Dryfix-Gewebeveredelung sorgt durch eine deutlich verbesserte Feuchtigkeitsaufnahme und -abgabe für angenehm trockenes Schlafen.

Zum Sortimentsstart der vier neuen Nacken-Stütz-Kissen Paratex Ergonomic, reVita Ergonomic, reVita Vario-Ergonomic und Latex Vario-Ergonomic wurde ein komplett neues Kommunikationskonzept erarbeitet. Hauptaugenmerk wurde auf einfache und übersichtliche Erklärungen gelegt, die am POS die Selbstberatung des Endverbrauchers ermöglichen. So soll jeder schnell das seinem Körperbau und seiner Schlafumgebung entsprechende Kissen finden und sich gut beraten fühlen. Von der Produktverpackung über Prospektmaterial bis hin zu den attraktiven POS-Materialien wurde Wert auf wiederkehrende Erläuterungen, Abbildungen und Farbkonzepte gelegt, die das Gesamtkonzept Paradies Ergo-System leicht verständlich machen. Damit das Konzept auf der Verkaufsfläche auch richtig ankommt, stellt Paradies dem Handel attraktives und erklärendes Dekorationsmaterial zur Verfügung. Ansprechende Deckenhänger und Informationsschilder für Nacken-Stütz-Kissenpräsenter sollen auf das neue Ergo-System aufmerksam machen und den Abverkauf effektiv unterstützen.
aus Haustex 03/09 (Sortiment)