ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Green Innovation

Zwei neue Kleber und eine standfeste Reparatur- und Ausgleichsmasse


BAU/Domotex - Mit Ultrabond Eco 170 und Ultrabond Eco 380, zwei hochwertigen und emissionsarmen Dispersionsklebstoffen für textile und elastische Bodenbeläge sowie Planipatch, einer standfesten und ebenfalls emissionsarmen Reparatur- und Ausgleichsmasse präsentiert Mapei gleich drei neue Produkte im Bereich Fußbodentechnik. Mit ihrer EC 1 sehr emissionsarmen Zertifizierung erfüllen sie die Kriterien der "Green Innovation" von Mapei, also der gezielten Entwicklung und Förderung umweltschonender Produkte.

Bei Mapei Ultrabond Eco 170 handelt es sich um einen multifunktionalen Dispersionklebstoff mit hoher Anfangshaftung und schnellem Fadenzug speziell für textile Bodenbeläge und Nadelvlies. Das Produkt zeichnet sich insbesondere durch eine harte Klebstoffriefe und eine lange offene Zeit aus. Außerdem lässt sich der Kleber dank einer cremigen Konsistenz besonders geschmeidig verarbeiten.

Gleiches gilt für den neuen Mapei Ultrabond Eco 380, einen Dispersionsklebstoff zur Verklebung von homogenen und heterogenen PVC-, CV- Belägen in Platten und Bahnen, textilen Belägen mit PVC-Schaumrückenseite oder Latex-Rücken auf gespachtelten Untergründen im Innenbereich.

Die neue hydraulisch schnell erhärtende Reparatur- und Ausgleichsmasse Planipatch ist ebenfalls EC 1 zertifiziert. Das äußerst standfeste und geschmeidig zu verarbeitende Produkt eignet sich für Schichtdicken von 1 bis 10 mm. In Verbindung mit der elastifizierenden Dispersion Mapei Latex Plus ist Planipatch auch als hochflexible Spachtelmasse einsetzbar. Zu ihren großen Vorteilen zählt die Möglichkeit von perfekten Anarbeitungen sowie zum "0-Auszug", da die Spachtelmasse sehr flach aufgetragen werden kann und dennoch auf dem Boden haften bleibt - ohne wie standfeste Spachtelmassen abzurollen.
aus FussbodenTechnik 02/09 (Sortiment)