ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Objectflor

Verschiedene elastische Beläge, speziell und außergewöhnlich


Objectflor, auf der Euro Shop mit dem britischen Mutterkonzern Halstead und Schwester Polyflor auf über 200 qm präsent, hat sich in den letzten Jahren einen besonderen Namen mit seinen Design-Belägen gemacht. Zentrale Kollektion für den Ladenbau ist Expona Art & Design mit täuschend echten Holz- und Steindekoren. Besonders erwähnenswert sind unter anderem die naturgetreuen weißen Kieselsteine, ferner Kopfsteinpflaster, rostiges Eisen oder edler Schiefer.

Außerdem interessant ist ein außergewöhnliches Kautschuk-Programm, gestaltet vom italienischen Designbüro von Sottsass Associati, das sich dazu durch die Strukturen von Holz, Kokos und Wasser inspirieren ließ. So wurde die bewährte Noppe mit unterschiedlich großen und unregelmäßig verteilten Kreisen, die an Regentropfen auf einer Wasseroberfläche erinnern, neu interpretiert (Zero. 4). Bei Ebony erinnert ein komplexes Muster mit raumgreifenden Linien an Holzmaserungen. Partiell eingearbeitete Kokosfaser-Fragmente prägen schließlich den Charakter von Kayar. Die Kollektion stammt von Artigo und wird von Objectflor in Deutschland und der Schweiz exklusiv vertrieben.

Sicherheitsbeläge sind ein Thema, das in anderen Ländern wie Großbritannien längst groß geschrieben wird und in Deutschland langsam an Bedeutung gewinnt. Objectflor will hier von Anfang an mitspielen und hat einen entsprechenden Koffer aufgelegt, der unterschiedliche Qualitäten und Dessins für verschiedenste Einsatzbereiche vereint. Als wesentlicher Pluspunkt wird hervorgehoben, dass die Sicherheitsbeläge, eine anleitungsgemäße Reinigung vorausgesetzt, über ihre gesamte Lebensdauer die Rutschhemmung garantieren, da die rutschhemmenden Quarze den Bodenbelag in seiner ganzen Stärke durchdringen. Im Premium-Bereich sind die Produkte zudem mit einer speziellen Supratec-Vergütung für einfachste Reinigung versehen sind.
aus BTH Heimtex 04/08 (Sortiment)