ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Biederlackborbo

Erfolgreiche "Bocasa"-Premiere


Greven/Bocholt - "Die Premiere ist gelungen", freut sich Dr. Michael Ottenjann, Geschäftsführer der Hermann Biederlack GmbH + Co., "der Auftritt unserer neuen Fachhandelsmarke "bocasa" hat in Frankfurt erwartungsgemäß für Furore gesorgt." Und auch Borbo-Geschäftsführer Dieter Hofmann zieht eine positive Bilanz: "Die Resonanz war gewaltig, unsere Kunden haben die Zusammenführung der Unternehmen verstanden und auch das neue Vertriebskonzept gut angenommen. Durch die neue Konstellation konnten wir 30 Prozent mehr Besucher auf unserem Messestand begrüßen, damit sind wir mehr als zufrieden."

Auf der Heimtextil präsentierten sich die beiden Wohndecken-Hersteller erstmals unter dem Namen "biederlackborbo" mit einer gemeinsamen Kollektion und einem gemeinsamen Messestand. Dieser war aufwändig und sehr design-orientiert gestaltet. "Auf 300 qm haben wir geballte Deckenkompetenz gezeigt und mit unserem Auftritt das internationale Fachpublikum beeindruckt", so Vertriebsleiter Stefan Brünen. Die neuesten Deckenkreationen wurden in modernen Wohnwelten raffiniert in Szene gesetzt und zeigten die ganze Vielfalt der gemeinsamen Kollektion. Auf große Platten gespannte Decken, Leuchtsäulen mit dem neuen Logo und elegante Fadenvorhänge - die attraktive Dekoration in den Kojen gefiel und gab den Kunden zugleich interessante Anregungen zur Schaufenster- und Wohnraumgestaltung.

Auf dem gut besuchten Stand wurden zahlreiche Aufträge geschrieben. Dieter Hofmann: "Der Renner war das Thema Silber. Diese Innovation hat unsere Kunden völlig begeistert, sie haben kräftig geordert." Der Clou ist das eingewebte Silber-Effektgarn, das einen edlen Glanz bewirkt. Mit diesem Produkt liegt man voll im Trend, denn Silber ist wieder "in". Aber auch die anderen Decken orientieren sich mit ihren Dessins und Kolorits stark an den aktuellen Einrichtungstrends. "Mit unserer Kollektion 2008 liegen wir genau richtig, denn der Trend geht wieder ganz klar zu Dunkel. Aber wir haben nicht nur neue, intensive Farben kreiert; bei unseren erfolgreichen Decken mit dem raffinierten Hochtief-Effekt verarbeiten wir jetzt eine schwarze Kette, um eine noch elegantere Optik zu erreichen", so Dr. Ottenjann.

Satte und mystisch anmutende Farben wie Traube und Piemontkirsche, Smaragd und Petrol geben den Ton an und unterstreichen die außergewöhnlichen Dessins. So gab es denn auch viel Lob von den Besuchern für die gelungene Kollektion, die die Handschrift zweier Designerinnen trägt und dadurch eine beachtliche Vielfalt bietet.

Ob orientalische Dessins oder verspielte Paisley-Muster, barock anmutende Kreationen oder mexikanisches Feuerwerk, polarblaue Fjordlandschaften oder kubistische Dessins - die neuen Themenwelten versprechen Genuss und Lebensfreude und bieten für jeden Geschmack und jedes Kuschelbedürfnis das passende Produkt. Neben ausgefallenen Jacquards in verschiedenen hochwertigen Baumwolle-Dralon- und Dralon-Microfaser-Qualitäten umfasst die Kollektion auch edle Naturhaar-Decken sowie Kinder- und Babydecken.

Darüber hinaus präsentierte biederlackborbo einen separaten Fleecedecken- und einen Sommer-Katalog mit luftig-leichten Sommerdecken in frischen Farben. Diese enorme Vielfalt ist bei den Kunden sehr gut angekommen; sie erhalten jetzt alles aus einer Hand und können trotzdem auf die unterschiedlichsten Bedürfnisse ihrer Endkunden eingehen, die die schicken Wohnaccessoires im Fachhandel künftig unter der neuen Marke "bocasa" finden. Biederlackborbo beteiligte sich außerdem am "concept square" und stellte dort einen attraktiven Shop-Präsenter für den Fachhandel vor.

Mit "biederlackborbo" streben die beiden Unternehmen den Ausbau ihrer Markt-, Innovations- und Serviceführerschaft im internationalen Wohndeckenmarkt an und positionieren sich als Hersteller von kreativen und zugleich funktionalen, hochwertigen Produkten "made in germany". "Die neue Marke "bocasa" wird in der Branche ein Highlight setzen", sind sich Ottenjann und Hofmann sicher.
aus Haustex 02/08 (Sortiment)