ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Objectflor

Prämiertes Design und Rutschsicherheit


Objectflor setzt auf ausgefallene Design-Bodenbeläge, die insbesondere auch im Ladenbau ihren Einsatz finden.

Die heterogenen Beläge der Kollektion Expona Art & Design wirken durch immer perfektere fototechnische Reproduktionen wie echte Holz- oder Steinböden. Geprägte Oberflächen verstärken den Effekt. Ebenso die Lieferform: Die Böden sind je nach Dekor als Planken oder Fliesen im Angebot. Neben den gängigen Holz- und Steinoptiken bietet Expona Art & Design auch ungewöhnliche Reproduktionen wie rostiges Eisen oder edlen Schiefer. Mit einem weißen Kieselstein-Dekor lassen sich Akzente setzen.

Ungewöhnliche Kautschuk-Kreationen zeigen die Kölner mit der Kollektion des Designbüros von Ettore Sottsass. Objectflor hat den Exklusiv-Vertrieb für Deutschland und die Schweiz von Artigo übernommen und ergänzt damit das eigene Kautschuk-Programm.

Unter den Sottsass-Designs: der Noppenbelag Zero.4, der mit dem iF Design Award 2008 ausgezeichnet wurde. Die ungleichmäßig verteilten Kreise verschiedener Größe wirken wie Regentropfen auf einer Wasseroberfläche. Das komplexe Linienmuster der Qualität Ebony wiederum erinnert an die Maserung von Holz. Das Design Kayar schließlich fällt durch die unregelmäßig eingearbeiteten Kokosfasern auf. Die Farbpalette der Sottsass-Kollektion umfasst Braun- und Graunuancen, aber auch leuchtende Töne.

Sicheren Boden unter den Füßen bietet Objectflor mit seiner neuen Auswahl an Sicherheitsbelägen, die über ihre gesamte Lebensdauer rutschhemmend bleiben, sofern die Reinigungs- und Pflegeanweisungen eingehalten werden. Das liegt daran, dass die rutschhemmenden Quarze die gesamte Belagsstärke durchdringen. Im Premiumbereich sind die Bodenbeläge außerdem mit Supratec-Vergütung zur einfachen Reinigung versehen.
aus BTH Heimtex 02/08 (Sortiment)