ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Warema

Rollo-Montage ohne Bohren


Das neue, funktionale Glasleisten-Rollo von Warema zeigt eine schlichte, unauffällige Optik, lässt sich sehr einfach bedienen und ganz unkompliziert, ohne Bohren mittels Einkomponentenband montieren. Deshalb ist das Rollosystem besonders gut für den Einsatz in Mietwohnungen geeignet, da die Befestigung jederzeit rückstandslos von der Glasfläche entfernt werden kann.

Zwei Ausführungen stehen zur Verfügung: Als Rollo mit einem Behang und einer Kassette, geeignet zur Bedienung von oben nach unten oder in die umgekehrte Richtung sowie ein Zwei-Kassetten-Rollo mit einem Behang, der in beide Richtungen ein- oder ausgerollt werden kann. Rollo-Dessins stehen in einer ausgesuchten Auswahl zur Verfügung und sind mit einer Stoffdicke von 0,13 mm bis 0,24 mm einsetzbar. Die Alu-Teile wurden standardmäßig in den RAL-Farben 9016 und 9006 beschichtet, nach RAL-Gütezeichen für Stückgutbeschichtung. Sonderfarben sind gegen Mehrpreis möglich.

Das Rollo entstand in enger Zusammenarbeit mit dem Hunter Douglas Konzern. Unabhängig von der Stoffauswahl bietet es besten Blendschutz ohne Perforation der Behangfläche, Wärmeschutz und Sichtschutz. An PC-Arbeitsplätzen ist per "Bedienung von unten nach oben" die Nutzung des Tageslichtes ideal möglich. Unabhängig von der großen Variantenbreite der unterschiedlichen Glasleisten lässt sich die Anlage ohne Bohren mit Hilfe von Einkomponentenband montieren.

Dem Fachhandel stellt Warema für Beratung und Verkauf eine breite Palette an Verkaufsunterlagen und -hilfen zur Verfügung: Preislisten einschließlich technischer Beschreibung, Bestellschein, Mustebuch und Prospekt, ferner Ausschreibungstexte sowie Vorlagen für Anzeigen und Presse-Veröffentlichungen. Abgerundet wird das Paket durch Funktions-, Hand- und Ausstellungsmuster und eine Aufmasshilfe. Als besonderen Service lädt Warema zu Seminaren zum Thema Glasleistenrollo ein und macht den Verbraucher durch Anzeigen in der Publikumszeitschriften wie Schöner Wohnen wie auch redaktionelle Beiträge darauf aufmerksam. Ein Mailing an Architekten ist in Vorbereitung.
aus BTH Heimtex 09/07 (Sortiment)