ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Quick-Step

Laminatboden fürs Badezimmer


Das Badezimmer hat sich in den letzten Jahren von einer funktionalen "Nasszelle" zu einer Oase der Erholung entwickelt. Die fast klinische Ausstrahlung glänzender Böden musste dabei zunehmend warmer Holzwirkung Platz machen. Quick-Step trägt dieser Tendenz mit dem neuen Laminatboden "Lagune" Rechnung.

Ein Gummiverbindungsstück an der Längsseite des Paneels und eine manuell angebrachte Dichtung am Kopfende schützen laut Hersteller den Kantenbereich vor eindringendem Wasser. Das Gummiprofil (17 Laufmeter pro Packung) wird ohne Leim an der Federseite der verlegten Laminatelemente angebracht. "Beim Einrasten der folgenden Reihe wird dieses Band so fest zusammengedrückt, dass kein Wasser durch die Nähte hindurchsickern kann", versichert der Hersteller.

An der Stirnseite des Paneels verhindert "Seal & Click" das Eindringen von Wasser. Dabei handelt es sich keineswegs um Leim, sondern um eine Dichtmasse aus der Tube, deren Inhalt für eine Fläche von 26 qm reicht. Wie Quick-Step betont, lässt sich der Boden problemlos wieder aufnehmen und neu verlegen. Eine optimale Wirkung von "Seal & Click" wird nur für die speziell präparierten "Lagune"-Böden garantiert.

Angeboten werden zwei Schiffsdeck-Dekore in grauem Teak und rotbraunem Merbau. Die Schmaldielen haben das Format 1.380 x 100 x 8 mm.
aus Parkett Magazin 05/07 (Sortiment)