ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Parketthersteller empfehlen diese Produkte für Feuchträume

Parador, Coesfeld


Solange die Grundsätze beim Umgang mit Holzböden im Bad erfüllt sind, lassen sich Parador-Parkettböden sowie Massivholzdielen aus der "Classic"- und "Trendtime"-Kollektion nach Angaben des Herstellers problemlos im Normalbad verlegen. Parador legt Wert darauf, dass der Spritzwasserbereich geschützt wird oder frei von Holz bleibt. Ölimprägnierte Oberflächen sind von Vorteil. Der Trend im Bad führt zu rötlichen Hölzern, wie Kirsche, Jarrah, Jatoba und Kempas.
aus Parkett Magazin 03/07 (Sortiment)