ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

ABK Open Home

Textile Messe im Januar geplant

Gütersloh. Der Einkaufsverband ABK geht mit einer textilen Messe an den Start: Vom 12. bis 14. Januar soll in Halle/Westfalen die "ABK Open Home" stattfinden. 24 Aussteller aus den Bereichen Bettwäsche, Frottier und Living haben ihre Teilnahme zugesagt.

Der Termin ist bewusst gewählt: Nachdem die Heimtextil auf den Mai verschoben wurde, ist die ABK-Veranstaltung auf deren Termin gerückt. Das Motto: "Besondere Zeiten - besondere Messe". ABK-Geschäftsführer Thomas Fehr betont: "Wir sind uns der Rahmenbedingungen bewusst, wollen aber gemeinsam mit unseren Lieferanten zumindest in kleiner Form Flagge zeigen."

Die Veranstaltung wird - wie die eigentliche ABK Open im Sommer - im OWL-Eventcenter (vormals Gerry Weber) stattfinden, aber auf die Traglufthalle beschränkt sein. Das liegt auch daran, dass der Ausstellerkreis begrenzt ist und beispielsweise Matratzenhersteller nicht dabei sind, die im Sommer in einem Zelt-Anbau untergebracht werden. Die "große" ABK Open soll wie geplant Anfang vom 30. Juni bis 1. Juli 2021 stattfinden.

Das Hygienekonzept für die Januar-Ausgabe sieht vor, dass sich maximal 250 Personen im Tragluftzelt des OWL-Eventscenters aufhalten dürfen - inklusive der Aussteller. "Wir haben uns am Worst-Case-Szenario für Nordrhein-Westfalen orientiert", so Fehr, also an den geltenden Regelungen für den Fall, dass der Inzidenzwert 50 überschritten ist. Das war noch vor den November-Maßnahmen.

Zum Konzept gehört auch, dass spontane Messebesuche nicht möglich sind. Von den Ausstellern werden personalisierte Einladungen direkt an deren Kunden verschickt und über ein zentrales Ticketingsystem abgewickelt. Die Besucher müssen sich über dieses Ticketsystem anmelden. Sobald das Kontingent eines Tages erschöpft ist, werden keine Tickets mehr ausgegeben. "Wenn die Halle voll ist, dann ist die Halle voll", so Fehr.

Namhafte Aussteller haben ihre Teilnahme an der ABK Open zugesagt, die meisten aus dem Bereich Bettwäsche: Apelt, Bassetti, Beddinghouse, Curt Bauer, Elegante, Essenza, Estella, Esprit, Fleuresse, Irisette, Janine, Kaeppel, Kirsten Balk, Matheis, Tom Tailor /Biberna sowie Wülfing. Cawö, Vossen und Egeria decken den Bereich Frottier ab, die Living-Sortimente sind mit Pad, Eskimo, Joop, Biederlack, Ibena und Eagle Products abgedeckt. Und natürlich wird sich auch die ABK selbst entsprechend präsentieren.
aus Haustex 11/20 (Marketing)