ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Haustex persönlich: Martin Auerbach

Entspannung auf dem Mountainbike


Was fasziniert Sie an Ihrer Branche und
worüber ärgern Sie sich?
Unsere Branche ist absolut alltagsrelevant, denn wir erleben die Produkte jeden Tag selbst auch als Verbraucher. Ich wünschte mir mehr Mut zur Veränderung von Industrie und Handel. Die Welt verändert sich, und darauf müssen wir Antworten finden.

Was bedeutet für Sie Erfolg?
Beruflich: zum Beispiel für Herausforderungen nachhaltige Lösungen zu finden, privat: die Interessen der einem nahestehenden Person mit den eigenen unter einen Hut zu bringen.

Wenn Sie einen Traumberuf außer dem
eigenen hätten, welcher wäre das?
Zeitreisender, aber der Job muss leider erst noch erfunden werden.

Mit wem würden Sie gerne einmal ein
Feierabendbier trinken?
Robbie Williams

Wie lautet Ihr Lebensmotto?
Offenes Visier

Welchen Traum möchten Sie sich noch erfüllen?
Eine Fahrt mit dem Heißluftballon

Was schätzen Sie bei Ihren Freunden am meisten?
Offenheit, Humor und Ehrlichkeit

Und was schätzen Freunde an Ihnen?
Fragen Sie meine Freunde

Welche Fehler können Sie am ehesten
entschuldigen?
Diejenigen, die nur einmal gemacht werden. Wir haben in Deutschland eine veraltete Fehlerkultur. Fehler gehören zum Leben, und bei uns dürfen Fehler gemacht werden. Wichtig ist nur, dass wir aus ihnen lernen. Werden die selben Fehler öfter gemacht, stimmt etwas nicht und man muss ihnen nachgehen. Toyota belohnt übrigens seine Mitarbeiter, wenn sie einen Fehler zugeben - in Deutschland unvorstellbar.

Welche Tugenden sind Ihnen wichtig?
Achtsamkeit, Geduld und Mut

Was ist Ihre Lieblingsbeschäftigung?
Es gibt für mich nicht die Lieblingsbeschäftigung. Ich freue mich auf jeden Fall immer, wenn ich privat und beruflich etwas von Deutschland und der Welt zu sehen bekomme.

Wo liegt Ihr bevorzugtes Urlaubsziel?
Das habe ich so nicht, wir mögen die
Abwechslung.

Wie können Sie am besten entspannen?
Tatsächlich auf der Couch und beim Mountainbiken.

Was lesen Sie am liebsten?
Zum Lesen fehlt mittlerweile die Zeit, daher höre ich viel im Auto, und zwar Podcasts und Krimis.

Bei welcher Fernsehsendung schalten Sie ab?
Musikantenstadl

Mit welchem Essen macht man Sie
besonders glücklich?
Spaghetti in jeder Variante

Welches Thema bewegt Sie zurzeit
besonders?
Die Umsetzung der "echten" Kreislaufwirtschaft im Sinne eines Closed Loop. Im Kompetenz-Zentrum Textil+Sonnenschutz beschäftigen wir uns sehr intensiv mit dem Thema und blicken auch weit in die Zukunft; bedauerlicherweise hinkt an dieser Stelle die Politik mit teils rückwärtsgewandten Förderprojekten hinterher. Gerade hier zeigt sich, wie zäh und formalistisch unsere deutsche Förderlandschaft ist, da benötigen wir für dieses Thema einfach mehr Flexibilität und gezielte Unterstützung.

Martin Auerbach

Rechtsanwalt Martin Auerbach ist Geschäftsführer der drei Verbände im Wuppertaler Kompetenz-Zentrum Textil+Sonnenschutz. Nach kaufmännischer Ausbildung und Tätigkeit in einem mittelständischen Großhandelsunternehmen hat er Jura in Trier und Bonn studiert. Nach der Tätigkeit als Justitiar in einer Wohnungsbaugesellschaft wechselte er 2003 in gleicher Position zu Heimtex. Ende 2009 löste er dort Hans Joachim Schilgen als Hauptgeschäftsführer ab. Martin Auerbach ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.


Kompetenz-Zentrum
Textil+Sonnenschutz

Im Kompetenz-Zentrum Textil+Sonnenschutz in Wuppertal kooperieren die Verbände Heimtex (Verband der Deutschen Heimtextilien-Industrie), ViS (Verband innenliegender Sicht- und Sonnenschutz) und der Matratzenverband (Fachverband Matratzen-Industrie). Die Kooperation von Heimtex mit dem ViS besteht seit 2013, mit dem Matratzenverband seit 2019.
aus Haustex 09/20 (Personalien)