ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Domotex

Neue Ideen für die Domotex 2021

Mit den Flooring Parks geht die Domotex neue Wege, passend zu ihrem aktuellen Leitthema "Cover New Ground!" Die Weltleitmesse will 2021 mehr sein als Produkt- und Leistungsschau; sie will den Besuchern neue Perspektiven bieten, auch für das Tagesgeschäft.

Im Team der Domotex gibt man sich mit Blick auf die kommende Auflage der Weltleitmesse für Bodenbeläge vom 15. bis 18. Januar 2021 optimistisch. Das Ziel der laufenden Vorbereitungen ist es, Ausstellern und Besuchern eine erstklassige Plattform für ihre Geschäfte zu bieten. "Selbstverständlich gewährleisten wir auch die Sicherheit unserer Gäste, indem wir die vom Robert-Koch-Institut vorgegebenen Hygiene- und Abstandskonzepte umsetzen werden", betont Sonia Wedell-Castellano, Global Director der Domotex.

In der aktuell wirtschaftlich unsicheren Lage begreift man in Hannover die Krise als Chance, neue Wege zu beschreiten. "Wir brauchen neue Perspektiven", sagt Wedell-Castellano und stellt passend dazu das Leitthema für die Domotex 2021 vor: "Cover New Ground!" Zusammen mit drei Fokusthemen soll es dazu motivieren, bei Entwicklung, Verkauf und Einsatz von Bodenbelägen über bisherige Strategien, Visionen und Erfahrungen hinauszudenken und in die Zukunft zu blicken (siehe Kasten).

Hallen teilweise neu belegt

Auch die Messe selbst verändert sich. 2020 wurden die Hallen neu belegt, um Produktgruppen systematischer zusammenzuführen. Das wird sich 2021 fortsetzen (siehe Geländeplan). Und der Veranstalter tauscht sich weiterhin mit den einzelnen Interessengruppen aus, um die Struktur der Domotex kontinuierlich zu verbessern. "Erste Roundtable-Gespräche mit Ausstellern und Verbänden sind in den letzten Wochen und Monaten erfolgt, weitere in Planung", berichtet Wedell-Castellano.

Ebenfalls neu in 2021: Die Framing Trends werden aufgegeben. Stattdessen treffen Besucher im kommenden Jahr in den einzelnen Angebotsbereichen der Hallen 11 und 12 auf die sogenannten Flooring Parks: Präsentationsflächen, auf denen Produkthighlights in einer konkreten Raumanwendung inszeniert werden. Aussteller, die ihre Produkte in diesem Kontext zeigen möchten, können ab sofort ihren Raumentwurf bei der Messe einreichen und erhalten eine kostenfreie Fläche. Inmitten dieser Sonderareale werden Business Hubs angesiedelt; in die bewirteten Kommunikationszonen können sich Aussteller und Kunden zurückziehen, um etwa Geschäfte abzuschließen.

Ideen für die
Produktpräsentation

Die Flooring Parks sollen darüber hinaus die Besucher aus Handwerk und Handel zu außergewöhnlichen Produktpräsentation in ihren eigenen Geschäften inspirieren. Damit geht das neue Format über die bloße Produkt- und Trendschau hinaus.

Vorträge, geführte Touren und Preisverleihungen werden auch 2021 zum Rahmenprogramm der Domotex gehören. "Und für eingeladene Gäste des Retailers Club eröffnen wir eine große Lounge in Halle 7, die als zentraler Treffpunkt für alle Handelsdelegationen fungieren soll", erläutert Wedell-Castellano. "Wir arbeiten mit Hochdruck an sämtlichen Details, so dass wir unsere Kunden so schnell wie möglich noch konkreter informieren können."
aus BTH Heimtex 07/20 (Wirtschaft)