ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Objectflor

Expona Puzzle: Der Name ist Programm


Objectflor brachte mit Expona Puzzle einen neuen Designbelag auf den Markt, der besonders für Aktionsflächen geeignet ist. So wie Teile eines Puzzles lassen sich bei der neuen Kollektion Designfliesen im Handumdrehen verbinden: Es entsteht eine attraktive und zugleich unempfindliche Fläche. Der Clou dabei ist, dass der Boden ohne aufwendige Untergrundvorbereitung auskommt und im laufenden Betrieb sowohl lärm- als auch staubfrei verlegt werden kann. Dafür sorgt die neuartige Interlocking-Verbindung - ganz ohne Haftmittel oder Klebstoffe.

Expona Puzzle eignet sich deshalb vor allem für schnelle Renovierungen sowie für die Gestaltung von Aktionsflächen oder Pop-Up-Stores. Im Bedarfsfall können die Fliesen ohne Aufwand ganz leicht ausgetauscht oder sogar komplett entfernt und an anderer Stelle neu eingesetzt werden. Der vorhandene Untergrund bleibt unbeschädigt.

Böden verfügen über
Rutschhemmung R10

Insgesamt stehen bei Expona Puzzle zwei Designs zur Wahl. Zum einen handelt es sich um Multitone-Dekore, die es in Grau- und Beigetönen mit zwei zusätzlichen Akzentfarben gibt. Ein industrielles Ambiente vermitteln die Betondekore, die in den Tönen Platinum, Steel, Titanium und Iron zur Verfügung stehen.

Die Böden mit der Rutschhemmung R10 lassen sich sowohl in Unifarben verlegen als auch mit Farbmustern, bei denen die Puzzle-Verbindungen zu einem Gestaltungselement werden. Die Aufbauhöhe der Fliesen beträgt 5 mm. Sie werden in einem quadratischen Format von 580 x 580 mm angeboten.
aus FussbodenTechnik 03/20 (Sortiment)