ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

ABK Einkaufsverband GmbH & Co. KG

Bettwaren: Neues Daunen-Sortiment und neuer Ladenbau


Mit der Firma Böhmerwald hat die ABK einen neuen Lieferanten für das Daunendecken-Sortiment des Verbandes gewonnen. "Wir gehen damit einen weiteren Schritt in eine konsequent nachhaltige, ressourcen- und umweltbewahrende Sortimentspolitik", betont Geschäftsführer Thomas Fehr.

Wichtig waren bei der Suche nach dem neuen Lieferanten dessen hohe Warenqualität und Fachhandelsaffinität sowie eine Leistungsfähigkeit über alle Preislagen. Das neue Daunendecken-Sortiment ist Made in Germany. Es gibt eine hundertprozentige deutsche Provenienz bei der eingesetzten Rohware und hundert Prozent Nachvollziehbarkeit und Transparenz in der Wertschöpfungskette, wie Fehr betont. Hinzu kommen die Lieferfähigkeit binnen 72 Stunden, eine Dropshipping-Option sowie die hohe Tierwohl-Orientierung des Lieferanten.

"Verbunden mit der Festlegung des neuen Kernsortimentslieferanten war auf der ABK Open vorgesehen, ein neues Flächenkonzept zur Präsentation der neuen Royal-Dream- und Aventura-Zudeckenkollektion vorzustellen", so Fehr. In Zusammenarbeit mit Innenarchitektin Susanne Höhn sind funktionale und sehr variable Warenträger für eine moderne und zeitgemäße Warenpräsentation entstanden.

"Wir hatten gemeinsam mit Frau Höhn geplant, das entsprechend auf der Fläche zu präsentieren. Es sollten Prototypen gezeigt werden, jetzt ist es erstmals bei den Scribbles geblieben." Produziert wurde noch nichts. Fehr: "Die Ware ist das Entscheidende. Ohne die Möbel physisch gesehen zu haben, funktioniert das nicht." Das soll nun nachgeholt werden.
aus Haustex 06/20 (Wirtschaft)