ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Hunter Douglas

Kooperationspartner für Smart Home


Beim Thema Smart Home kooperiert Hunter Douglas jetzt mit eQ-3. Das Unternehmen mit Sitz im ostfriesischen Leer bezeichnet sich selbst als Innovations- und Technologieführer in diesem Bereich.

Powered by Homematic IP nennt sich das Motorisierungskonzept, mit dem der innenliegende Sonnenschutz zum Bestandteil des vernetzen Hauses wird. Rollos, Jalousien und Plissees lassen sich in Zukunft smart steuern und automatisieren. Dazu wird die Technologie in die von Hunter Douglas in Deutschland produzierten Motoren integriert. Die Produkte entwickle man gemeinsam. Sie können mit weiteren Homeatic IP-Geräten kombiniert beziehungsweise in einem bestehenden System genutzt werden. Vertrieben werden die neuen Motoren über die Konfektionäre. Sie sollen ab dem Sommer 2020 im Handel verfügbar sein.

"Die intelligente Homematic IP Technologie bietet einzigartige Vorzüge und wir ermöglichen so unseren Kunden, die Zukunft mit Smart Home Lösungen erfolgreich zu gestalten", erklärt Hunter Douglas-Geschäftsführer Mirko Müller-Stüler. Und Bernd Grohmann, Vorstand von eQ-3, freut sich, "mit Hunter Douglas einen Weltmarktführer als Partner gewonnen zu haben". Durch die Kooperation erschließe sich sein Unternehmen nicht nur einen neuen Produktbereich, sondern auch eine gänzlich neue Klientel.
aus BTH Heimtex 04/20 (Wirtschaft)