ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Warema:

Markisen und Lamellendächer für den Freisitz


Terrasse, Balkon und Garten haben mit dem passenden Sonnen- und Wetterschutz nahezu ganzjährig Saison, etwa mit Markisen von Warema. Für die verschiedenen Modelle gibt es zahlreiche Individualisierungsmöglichkeiten: rund 200 Gestellfarben, bis zu fünf Oberflächenarten sowie unterschiedliche Tuchstoffe in über 300 Dessinvarianten.

Laut Hersteller besitzen die langlebigen Acrylgewebe eine intensive Leuchtkraft und sind schmutzabweisend ausgerüstet. Seitenmarkisen sowie Volant-Rollos halten Wind, tiefstehende Sonne und neugierige Blicke ab. Optionale Heizstrahler sorgen bei Kälte für angenehme Temperaturen und dimmbare LED-Stripes für ein stimmungsvolles Ambiente. Bedient werden die Anlagen und das Zubehör elektronisch beziehungsweise digital per Handsender oder Smartphone. Für Terrasse und Balkon gibt es die Markisenserie Terrea: Schützende Kassettenmarkisen, preisgünstigere Gelenkarmmarkisen und edle Perea Pergola-Markisen. Diese seien dank ihrer robusten Pfeiler und der straffen Behangführung mittels Secudrive-Technologie selbst für windexponierte Lagen geeignet. Daneben bieten wetterfeste Modelle Regenschutz.

Zum Sortiment gehören auch Lamellendächer aus dem Programm Lamaxa. Das geradlinige Dachsystem mit beweglichen und teilweise auch fahrbaren Lamellen kann frei stehen oder ans Gebäude angegliedert werden. Die Verwendung der wetterfesten, windstabilen und nahezu saisonunabhängigen Lamaxa-Anlagen reicht weit über den klassischen Sonnenschutz hinaus: möglich sind integrierte ZIP-Markisen, Schiebeelemente aus Glas und Holz, Beleuchtung mit freier Farbwahl und speziell designte Heizstrahler. Gesteuert werden die Lamellen und sämtliche andere Funktionen per Funk.
aus BTH Heimtex 04/20 (Sortiment)