ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Deutsche Messe AG

carpet! persönlich: Alexander Wurst


Seit über zehn Jahren ist Alexander Wurst für die internationalen Fachmessen der Deutsche Messe AG verantwortlich - und damit auch für die Domotex. Gemeinsam mit seinem Team und mit offenen Ohren für Aussteller und Besucher setzt sich der Senior Vice President International Trade Fairs dafür ein, "den ganzen globalen Markt an einem Ort und zu einem Zeitpunkt zu versammeln".

Wie sind Sie in die Teppichbranche gekommen?

Im Jahr 2002 habe ich bei der Deutschen Messe AG als Projektleiter für die CEBIT begonnen. 2008 wurde ich Bereichsleiter für Internationale Fachmessen und darf seither mit einem tollen Team unter anderem die Domotex-Events weltweit verantworten. Diese Branche und die Leitmesse Domotex liebe ich: Sie ist besucher- und ausstellerseitig unsere internationalste Veranstaltung. Jeden Januar ist Hannover die Welthauptstadt der Bodenbelags- und Teppichindustrie. Davon ein Teil zu sein - das macht Freude!

Welcher aktuelle Einrichtungstrend gefällt Ihnen besonders gut?

Mit meiner Familie wohne ich in einer sehr ländlichen Gegend in einem Resthof. Das prägt unsere Einrichtung, die eher in Richtung Landhausstil geht. Aber es gibt auch durchaus moderne Elemente. Am Ende ergibt das einen für uns "interessanten" Mix, mit dem wir uns wohlfühlen.

Wenn Sie einen Aspekt an der derzeitigen Teppichbranche verändern könnten, welcher wäre das ?

Als Messemacher ist das einfach zu beantworten: Wir möchten die Domotex als zentrale Plattform für die gesamte Bodenbelagsindustrie ausbauen, um den Ausstellern einen maximalen Nutzen für Marketing und Vertrieb zu bieten. Für die weltweiten Besucher wollen wir gemeinsam mit unseren Ausstellern ein "One-stop-Shopping" ermöglichen.

Haben Sie einen Lieblingsteppich?

Unser Loribaft aus Südpersien, den ich von einer Reise in den Iran mitgebracht habe. Der liegt bei uns im Bad, und ich freue mich regelmäßig darüber und habe positive Erinnerungen an die Menschen, die ich dort getroffen habe.
aus Carpet! 04/19 (Wirtschaft)