ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Domotex

Recycling und Nachhaltigkeit auf der Domotex


Mit dem neuen Leitthema "Atmysphere" will die Domotex alle Eigenschaften des Bodens hervorheben, die auf das persönliche Wohlbefinden abzielen. So stehen bei der nächsten Veranstaltung auf der Sonderausstellungsfläche "Framing Trends" (Halle 8) gerade auch umweltfreundliche Materialien und Herstellungsverfahren sowie nachhaltige Produkte im Mittelpunkt.

Derzeit arbeitet das Domotex-Team mit Hochdruck an "Self-guided Tours" für die Besucher: Auf der Webseite sollen unter den Unterthemen jeweils Aussteller gelistet werden, die Produkte zu den sechs Atmysphere-Themen im Angebot haben: Sustainable Flooring (Nachhaltigkeit), Well-Being, Acoustics, Green Living, Outdoor und Floor & More.

Zusätzlich entstehen derzeit, angeregt vom wachsenden Gesundheits- und Umweltbewusstsein, zahlreiche Interior-Design-Projekte mit umweltfreundlichen Bodenbelägen, die eine gesunde Raumatmosphäre schaffen. Die farbenfrohen Mafrash-Teppichhocker des Domotex-Ausstellers Reza Zollanvari etwa sind im Mama Shelter Hotel in Belgrad vertreten, das von dem Interior Designer Jalil Amor eingerichtet wurde - mit modern interpretierten orientalischen Mustern und fantasievollen Pop-Art Elementen. Die Unikate der "Mafrash Home Décor Collection" von Zollanvari entstehen aus alten Taschen und Truhen, die von Ghashghai- und Luri-Nomaden gefertigt wurden, und aus handgewebten Textilien, die die Techniken von Kelim, Soumak und Zigorats kombinieren.

Schließlich steht auch das Thema "Health" auf dem Vortragsprogramm der Domotex. Die genauen Themen und Referenten werden noch bekanntgegeben.•
aus Carpet! 04/19 (Wirtschaft)