ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

IVC

Zurück auf der Domotex


Nach zweijähriger Domotex-Abstinenz war IVC 2020 zurück in Hannover. Auf dem großflächigen Messestand bot die Mohawk-Tochter viel Raum für anschauliche Demonstrationen: In zwei Containern wurden Produkte und Techniken vorgeführt, zum Beispiel eine Rigid-Verlegung auf Kopfsteinpflaster.

Nachhaltigkeit war hier ebenfalls eines der Top-Themen. "Auch unser eigener Messestand folgt diesem Konzept: Wir verwenden die Bauteile immer wieder", erklärte D/A/CH-Vertriebsdirektor Olivier Bossuyt.

Unter den Neuheiten im breit gefächerten Produktspektrum: CV-Beläge in Eichen-, Betonfliesen- und Terrazzo-Optik, auch mit Polyestervlies als Trägermaterial. Als Highlight benannte Bossuyt den mehrschichtigen, synchron geprägten Rigid-Belag Layred 55 von Moduleo. Die "weichste harte Planke im Markt" kann auch unter Nachhaltigkeitsaspekten punkten: Sie enthält 30 % recyceltes Material und ist frei von Ortho-Phthalaten.
Zurück auf der Domotex
Foto/Grafik: SN-Verlag, Meike Stewen
CEO Jan Vergoete hatte sich 2020 wieder für einen
Auftritt auf der Domotex entschieden.
aus BTH Heimtex 02/20 (Wirtschaft)