ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Domotex 2020 – 10. bis 13. Januar

Die ganze Welt der Bodenbeläge

Erneut kommt die Bodenbelagsbranche in Hannover zusammen - auf der Domotex 2020 werden die neuesten Produkte und Trends gezeigt. Das Leitmotiv der Messe lautet "Atmysphere" und greift damit den Megatrend Gesundheit auf. Für den Verarbeiter soll der neu gestaltete Treffpunkt Handwerk in Halle 13 ein zentraler Anziehungspunkt werden.

Bald ist es soweit: Von Freitag, 10., bis einschließlich Montag, 13. Januar 2020, findet in Hannover die Domotex statt - die Leitmesse für Bodenbeläge. Rund 1.500 Aussteller aus aller Welt werden auf das Messegelände der niedersächsischen Landeshauptstadt kommen und sich dort einem breiten Publikum präsentieren. Etwa 12 % von ihnen sind deutsche Unternehmen. FussbodenTechnik sprach im Vorfeld mit den Verantwortlichen der zuständigen Deutschen Messe und gibt einen Einblick, was es vor allem in der für Handwerker interessanten Halle 13 zu sehen gibt.

"Unsere Stärke ist die Internationalität - die internationalen Einkäufer kommen nach Hannover", sagte die Domotex-Verantwortliche Sonia Wedell-Castellano. Und das Vorstandsmitglied der Deutschen Messe, Dr. Andreas Gruchow, fügte an: "Die Domotex ist die einzige Messe, die die ganze Welt der Bodenbeläge abdeckt." Die Bodenbelagsbranche brauche eine starke Plattform, auf der sie einmal pro Jahr zusammenkomme: Hier sollen Trends erkennbar gemacht und wichtige Themen präsentiert werden.

Ein Muss für jeden Handwerker

"Für den Handwerker ist ein Besuch auf der Domotex ein Muss, da er sich hier gut informieren kann: Was gibt es für neue Verlegetechniken, Klebstoffe, Untergründe?", sagte Sonia Wedell-Castellano. Auch erhält der Interessierte hier nützliche Tipps, wie er seinen Betrieb fit fürs digitale Zeitalter machen kann - etwa was alles zu einem ansprechenden Internetauftritt gehört. Die virtuelle Realität und ihre Bedeutung für die Branche werden dabei eine Rolle spielen.

Zudem wird der Treffpunkt Handwerk in der Halle 13 modernisiert (einen ausführlichen Bericht lesen Sie auf den folgenden Seiten). Dabei sind Partner wie der Bundesverband Parkett und Fußbodentechnik (BVPF) und das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk mit im Boot. "Zu den dort diskutierten Themen werden die Gewinnung von Nachwuchskräften und die Kreislaufwirtschaft zählen", kündigte Sonia Wedell-Castellano an. Der Treffpunkt Handwerk werde sich optisch im neuen Gewand präsentieren. Es solle zudem stärker auf praktische Anwendungen fokussiert werden: "Wir wollen dem Handwerker deutlich mehr Action bieten", sagte Dr. Gruchow.

Megatrend Gesundheit aufgegriffen

Das diesjährige Leitmotiv der Messe ist das Kunstwort "Atmysphere". Die Zuständige für Marketing und Kommunikation, Dagmar Wolf, erklärte: "Damit greifen wir den Megatrend Gesundheit auf. Wohlfühl- und Wohnatmosphäre stehen dabei im Fokus." Sechs Bereiche seien dabei entscheidend: Akustik, Nachhaltigkeit, der Übergang des Bodens zur Wand (Floor & more), Bodenbeläge und Teppiche aus natürlichen Materialien (Green living), Outdoor und das Wohlbefinden (Well-being).

Die Sonderfläche "Framing Trends" in Halle 8 bietet Herstellern, Designern, Künstlern und Studierenden die Möglichkeit, sich mit Raumkonzepten zum Leitthema "Atmysphere" zu präsentieren. Die verschiedenen Bereiche der Bodenbeläge verteilen sich auf folgende Messelokalitäten: klassische bis moderne handgefertigte Teppiche in den Hallen 2 bis 4 und in Halle 9, maschinell hergestellte Webteppiche in den Hallen 5 bis 7, Matten und Sauberlaufsysteme in den Hallen 4 und 11, Teppichböden, Fasern und Garne sowie Textilmaschinen in Halle 11. Elastische Bodenbeläge, Designbeläge/LVT und Laminatfußböden sind in Halle 12 zu sehen. Parkett und Holzfußböden sowie Outdoorbelägen widmen sich die Hallen 12 und 13. Und in letzterer befindet sich auch die Anwendungs- und Verlegetechnik.

Die Verantwortlichen der Domotex 2020 hoffen auf viele interessierte Besucher auf der Weltleitmesse für Bodenbeläge und auf einen regen Austausch innerhalb der Branche.
Die ganze Welt der Bodenbeläge
Foto/Grafik: Domotex
Rund 1.500 Unternehmen aus der Fußbodenbranche präsentieren sich vom 10. bis 13. Januar 2020 auf der Domotex in Hannover. Auf dem Foto ist der Stand des Unternehmens Wolff zu sehen.
Die ganze Welt der Bodenbeläge
Foto/Grafik: Domotex
Das Thema virtuelle Realität wird auf der Domotex eine Rolle spielen.
Die ganze Welt der Bodenbeläge
Foto/Grafik: Domotex
Parkett Star 2020 kürt die Besten der Branche
Die Schwesterzeitschrift der FussbodenTechnik, das ParkettMagazin, vergibt am Freitag, 10. Januar 2020, um 17 Uhr auf der Domotex ihren Branchenpreis Parkett Star 2020. Die Preisverleihung findet auf der Sonderfläche "Framing Trends" in Halle 8 statt. In insgesamt zwölf Kategorien geht der Preis an Unternehmen und Unternehmer aus der gesamten Bundesrepublik und Österreich. Ausgezeichnet werden unter anderem die beste Parkettpräsentation, die gelungensten Neubauten, vorbildliche Generationswechsel und die besten Events. Darüber hinaus vergaben die Juroren zwei Sonderpreise für außergewöhnliche Leistungen außerhalb der normalen Kategorien – unter anderem für wegweisendes, innovatives Marketing. Die Preisträger gelten als außerordentliche Beispiele in der Branche für kreatives, konzeptionelles und umsichtiges unternehmerisches Handeln. Alle engagieren sie sich vorbildlich für Parkett und dessen Vermarktung. Höhepunkt der Veranstaltung wird die Ehrung einer prominenten Persönlichkeit der Branche für ihr Lebenswerk sein.
aus FussbodenTechnik 01/20 (Wirtschaft)