ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Meister

Das Sortiment 2020 geht auf Tour


"Wir haben unsere Kernsortimente umfangreich bearbeitet", gab Marketingleiter Jörg Peterburs auf dem Branchentag Holz einen Ausblick auf das Meister Sortiment 2020. Die Neukonzeption folgt den unterschiedlichen Herausforderungen in den verschiedenen Produktgruppen. Sowohl das Parkett- als auch das Laminat-Angebot werden mit Fokus auf konsumige Böden gestrafft. "Wir wollen uns auf gut gehende Produkte konzentrieren und in der Kundenansprache schneller, direkter und einfacher werden", unterstrich Dirk Steinmeier, strategisches Marketing DACH, gegenüber Parkett Magazin den Anspruch. Das gestraffte Programm spiegelt sich auch am Point-of-Sale wider: Ein neu konzipiertes, ganzheitliches POS-Konzept zielt auf Übersichtlichkeit und aufmerksamkeitsstarke Produktpräsentation und soll gleichzeitig eine zielgerichtete Beratung ermöglichen.

Dies wird besonders im Laminat-Segment deutlich. "Wir haben ein innovatives Vermarktungskonzept rund um die Vorteile von Laminat entwickelt, weil wir an das Produkt glauben und es stärken wollen", konstatierte Peterburs. Sortimentsseitig kündigt er neue wasserresistente Produkte an. "Meister Premium-Laminat und Nadura sind bald noch sorgenfreier und widerstandsfähiger gegen Flüssigkeiten". Mit der quellverbesserten Aqua-Safe-Platte und einer hochwertigen Kantenimprägnierung erreiche das Produkt 24-Stunden-Wasserresistenz gemäß NALFA (North American Laminate Floor Association).

Im Geschäft mit Designbelägen baut Meister die vor einem Jahr zunächst mit wenigen Produkten eingeführte Rigid-Linie M5 deutlich aus. Künftig ist ein dreistufiges Rigid-Komplettsortiment erhältlich. Außerdem ergänzen Langdielen in den unterschiedlichen Produktaufbauten die Meisterdesign-Range.

Neu im Parkett-Sortiment ist eine Landhausdielen-Kollektion mit Fichte-Mittellage und gebürsteter, oxidativ getrockneter Naturöl-Oberfläche in 12 Varianten. Diese und weitere Neuheiten präsentiert Meisterwerke seinen Kunden ab Mitte Januar mit einer bundesweiten Roadshow. Die Tourenstopps: Rüthen-Meiste (14.-16. Januar), Bad Homburg (21. Januar), Leipzig (23. Januar), Ludwigsburg (28. Januar), München (30. Januar), Lüneburg (11. Februar) und Bamberg (19. Februar). Anmeldung: www.meisterwerke-events.com/roadshow2020
aus Parkett Magazin 01/20 (Sortiment)