ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Domotex

Internationale Bodenbelagswelt kommt nach Hannover

Wer sich für Bodenbeläge und deren Verlegung interessiert, der kommt vom 10. bis 13. Januar 2020 nach Hannover auf die Domotex.

An vier Tagen widmet sich die Weltleitmesse neuen Trends, aktuellen Kollektionen und Techniken. Das Produktspektrum reicht von abgepassten Teppichen (handgefertigt oder maschinell hergestellt) über textile und elastische Böden, Parkett und Laminat bis zu Sauberlauf und Outdoorbelägen. Anwendungs- und Verlegetechnik machen das Angebot rund.

Gegenüber 2019 gibt es in sofern Veränderungen, als die Premiumanbieter nicht mehr im Umfeld der Framing Trends in Halle 8, sondern wieder in ihrem jeweiligen Marktumfeld platziert werden. "Für Besucher bedeutet das weniger Laufwege und eine klarere Struktur", verspricht Sonia Wedell-Castellano, Global Director Domotex bei der Deutschen Messe in Hannover. Sie rechnet mit rund 1.500 Ausstellern.

Von den rund 97.000 m2 Ausstellungsfläche belegen Anbieter aus Deutschland gut ein Zehntel. Das unterstreicht die Internationalität der Messe. "Hier verschafft man sich den Überblick über die Trends und Entwicklungen im internationalen Markt und bleibt am Puls der Zeit", betont daher Wedell-Castellano. "Hersteller und Einkäufer sowie Partner, Architekten und Designer aus aller Welt vernetzen sich auf der Domotex. Es entstehen neue Geschäftsbeziehungen und Kooperationsmöglichkeiten, über die man vorher nie nachgedacht hätte."
aus BTH Heimtex 01/20 (Wirtschaft)