ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Maison & Objet, Paris

Sonderthema Arbeitsraumgestaltung


Vielseitig, lebhaft, designorientiert und eine wahre Fundgrube für das Haupt- und Randsortiment im Teppichhandel ist die zweimal jährlich stattfindende Maison & Objet in Paris, diesen Herbst vom 6. bis 10. September. Auf der Messe für Inneneinrichtung, Design und Lifestyle stellen auch einige kreative Teppichanbieter aus, zum Beispiel Ebru, Rezas und Zollanvari. Darüber hinaus findet man hier Textilien, Möbel, Geschenke und Dekoartikel, die im Ladengeschäft zum Stöbern und Verweilen einladen. Die Pariser Messe zeigt die Sortimente in verschiedenen Stilwelten: Sieben Bereiche widmen sich dem Thema Maison (Schwerpunkt Einrichten) und vier Bereiche dem Thema Objet (Schwerpunkt Accessoires und Küche). Veranstaltungsort ist wie gewohnt der Parc des Expositions de Paris Nord Villepinte.

Im Zuge der "Nomadisierung der Arbeit", durch Coworking Spaces und die sozialen Medien verändert sich die Arbeitsraumgestaltung. Auf einer 1000 m2 großen Sonderfläche richtet die Messe einen Fokus auf das Thema.•
aus Carpet! 03/19 (Wirtschaft)