ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Meisterwerke

Alte Verlegemuster neu entdeckt


Parkett ist einer der traditionsreichsten Bodenbeläge, die es gibt. Und das aus gutem Grund: Kein Fußboden bringt so leicht Natürlichkeit und Atmosphäre ins Zuhause und ist dabei so vielfältig. Besonders im Trend liegen aktuell die klassischen Verlegemuster, allerdings modern interpretiert - wie beim Meister-Longlife-Parkett Residence PS 500.

Die Kollektion übersetzt das klassische Thema "Fischgrät" in die Gegenwart. Mit dem großzügigen Stabformat (Deckmaß: 710 x 142 mm) wirkt die verlegte Fläche zugleich zeitlos-edel aber auch wohnlich und modern. Helle Farben und warme Eichen-Oberflächen dominieren in der Kollektion, komplettiert durch dunklere Töne wie Eiche gedämpft und Eiche olivgrau. Es stehen zwölf Farben zur Wahl.

Das Finish der Stäbe ist entweder mattlackiert oder naturgeölt, es stehen drei verschiedene Sortierungen zur Verfügung: "Vital" (größere, ausgespachtelte Äste und Risse), "Authentic" (mit Astausbrüchen und Rissen) oder "Natur" (kleine Äste, vereinzelte Risse).

Als Klicksystem kommt bei PS 500 das neue, patentierte Quadroclic Plus zum Einsatz. Dieses Fold-Down-System ermöglicht einfaches, schnelles und sicheres Arbeiten. Für eine unkomplizierte Verlegung hat Meister zusätzlich eine speziell zum Produkt entwickelte Fischgrät-Schablone im Programm. Neben dem klassischen Fischgrät ist mit PS 500 auch die Herstellung verschiedener anderer Verlegemuster wie Würfel-, Leiter- oder Flechtmuster möglich.
aus FussbodenTechnik 04/19 (Sortiment)