ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

US Floors:

Upgrade im Fußballstadion


Nach einer längeren Durststrecke spielen die Fußballer von Fortuna Sittard seit 2018 wieder in der niederländischen Ehrendivision, vergleichbar mit der deutschen Bundesliga. Der 1968 aus der Fusion zweier Clubs entstandene Verein trägt seine Spiele in einem 12.500 Zuschauer fassenden Stadion aus. Im dortigen Business Club, in der Brasserie 54 und in verschiedenen Logen liegen jetzt die Coretec-Designbeläge von US Floors. Der Hersteller aus dem US-Konzern Shaw mit europäischer Vertriebsgesellschaft im belgischen Waregem gehört inzwischen zu den Sponsoren von Fortuna. Bei der Ausstattung der Räumlichkeiten hat er mit dem niederländischen Großhändler Bosgoed sowie dem ortsansässigen Verlegebetrieb Pfennings Wooncentrum zusammengearbeitet. Beide unterstützen Fortuna Sittard schon seit längerem.

"Wir sind dabei, die gastronomischen Bereiche im Stadion auf eine höheres Niveau zu bringen", erläutert der kaufmännische Leiter bei Fortuna Sittard, Jiry Funke. "Dabei hilft uns US Floors. Unsere Gäste und Geschäftspartner freuen sich über den neuen ,look and feel’ - und wir natürlich auch."

In den Räumen liegt der Rigid Core/WPC-Designbelag Coretec in Holz- und Steinoptiken. Das 8 mm starke Produkt eignet sich besonders für Renovierungen. US Floors betont die einfache Installation seiner wasser- und verschleißfesten Planken sowie den niedrigen Pflegeaufwand. Coretec sei die ideale Lösung für Premiumstandorte mit viel Publikumsverkehr.

Die Arena von Fortuna Sittard ist das dritte niederländische Fußballstadion in der Referenzliste von US Floors. Die Coretec-Böden legen bereits bei Sporting Lokeren und Beerschot-Wilrijk.

Objekt-Telegramm
Objekt: Fußballstadion von Fortuna Sittard,
Sittard/Niederlande
Ausführender Betrieb: Pfennings Wooncentrum,
Sittard/Niederlande
Bodenbelag: Rigid Core/WPC-Designbelag Coretec
Anbieter: US Floors
www.coretecfloors.eu
aus BTH Heimtex 06/19 (Referenz)