ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Tarkett iD Inspiration 55 in der Jucad-Ausstellung, Limburg

Paradies für Golfer


Im neuen Ausstellungs- und Service-Center von Jucad in Limburg entstand ein modernes und gleichzeitig nachhaltiges Shopping-Paradies für Golfer. Dabei entschieden sich die Planer für stylische und besonders widerstandsfähige Designböden von Tarkett.

Im Umweltschutz teilen Jucad und Tarkett die gleichen Werte: Beide räumen dem Umwelt- und Gesundheitsschutz einen hohen Stellenwert ein. "Genau wie wir bei der Herstellung unserer Produkte auf Nachhaltigkeit setzen und den Menschen nicht aus den Augen verlieren, waren uns diese Aspekte auch beim Bodenbelag wichtig", erklärt Kira Jung, Geschäftsführerin der Jutec Biegesysteme, die Jucad als Marke erfolgreich am internationalen Markt etablierte. "Deshalb passt es zu unserer Unternehmensphilosophie, dass Tarkett seine iD Inspiration-Designböden aus 32 % Recycling-Material herstellt und diese am Ende ihres Lebenszyklus zu 100 % wiederverwertbar sind."

"Nachhaltigkeit ist bei uns ein wichtiges Thema", erläutert Stephan Winkler, Leiter der Anwendungstechnik bei Tarkett. "Wir machen uns seit vielen Jahren für den Einsatz alternativer Weichmacher stark und verzichten komplett auf Phthalate, um eine optimale Qualität der Innenraumluft zu gewährleisten."

Robust und stylisch

Der neue Jucad-Store in Limburg zeigt, wie schön Nachhaltigkeit sein kann: Hier finden Golfer auf über 2.000 m2 Ausstellungs- und Service-Fläche viele exklusive und handgemachte Produkte: von Caddys der Luxusklasse mit Edelstahl, Titan und Carbon über verschiedene Golfbag-Modelle bis hin zu Accessoires. Auf der zweiten Ebene zog das Jucad-Service-Center ein. Bei der gesamten Einrichtung des hellen Hightech-Gebäudes legten die Planer besonderen Wert auf ein edles und hochwertiges Ambiente. Deshalb sollte der Bodenbelag als prägendes Element der Raumgestaltung gleichzeitig stylisch, strapazierfähig und unempfindlich sein.

Im stark frequentierten Ausstellungsbereich war der Vinyl-Designboden iD Inspiration55 von Tarkett für Jucad die erste Wahl: Mit einer Gesamtdicke von 2,5 mm und einer Nutzschicht von 0,55 mm präsentiert sich der Bodenbelag besonders robust. Durch die Verstärkung der Konstruktion mit Glasvlies erzielt er eine außerordentliche Maßstabilität. Seine Oberflächenbeschaffenheit sorgt zudem für eine sehr gute Beständigkeit gegen Verschleiß, Kratzer, Abrieb und Druckbelastungen. Die "Top CleanXP"-Oberflächenausrüstung ermöglicht außerdem eine kostengünstige und einfache Reinigung. Eine Einpflege entfällt dabei komplett, ebenso wie sonstige regelmäßige Beschichtungsmaßnahmen.

Die Verlegung der Bodenfliesen im Format 50 x 100 cm erfolgte durch fachgerechtes und vollflächiges Verkleben, an den Wandanschlüssen kamen farblich passende Sockelleisten zum Einsatz. Damit das Vinyldekor mit der modernen Umgebung harmoniert, entschieden sich die Planer auf 750 m2 für das Design Vintage Zinc. Durch die zurückhaltende Kolorierung entsteht ein gewollter Kontrast.

Unverwechselbare
Atmosphäre mit Vinyl

"Der Boden ist die Basis, auf dem das Raumdesign aufbaut", erklärt Thomas Schneider, der zuständige Gebietsleiter aus dem Tarkett-Vertriebsteam. "Indem die Planer dem Boden eine eigene Handschrift verleihen, kreieren sie eine unverwechselbare Atmosphäre im Raum - so wie bei Jucad. Gerade in Stores und Shops bietet sich so die Chance, einmalige Marken- und Erlebniswelten auch auf dem Boden fühlbar zu machen." Dabei entdecken immer mehr Unternehmen die Vorteile von Vinyl: Das Material ist flexibel einsetzbar, pflegeleicht und ideal für Allergiker geeignet.

Objekt-Telegramm
Objekt: Jucad Ausstellung,
Limburg an der Lahn
Bodenbelag: Tarkett iD Inspiration 55
Umfang: 750 m2
Architekt: KSG 3 Architekten
Verleger: Fußboden Sauer, Weilburg
Bodenbelagshersteller:
Tarkett
Tel.: 0 62 33 / 81-0
www.tarkett.de
aus FussbodenTechnik 03/19 (Referenz)