ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

IVC Group

Marke IVC Commercial bündelt Objektbeläge


Die IVC Group präsentiert 2019 ihre neue Markenstrategie für den Objektbereich unter der neuen Marke IVC Commercial. Sie vereint die vier Produktkategorien heterogene PVC-Bodenbeläge, LVT, Bodenzubehör und seit Kurzem auch Teppichfliesen. Die Belgier bieten damit ein breites Produktsortiment für die Anforderungen in den Segmenten Büro/Verwaltung, Ladenbau, Restaurants, Hotel & Freizeit, Wohnbau sowie Gesundheits- und Bildungswesen.

Der Vorteil bei IVC: Der Konzern produziert alle Produktgattungen vertikal integriert und kann auf diese Weise die Kollektionen, Produkte, Designs, Farben und Oberflächen aufeinander abstimmen.

Das gesamte LVT-Sortiment ist mit einer robusten 0,55 mm-Nutzschicht ausgestattet und zeichnet sich laut Hersteller durch eine breite Sortierung und realistische Dekore aus. Zu finden sind Designs von edel und schlicht bis abstrakt und fantasievoll als Hölzer oder Steine - auch in Kombination. Im Zuge der neuen Markenidentität gibt es auch neue LVT-Dekore, die ausschließlich unter IVC Commercial erhältlich sind.

Die Serie Moduleo 55 Expressive ist der Designboden für Kreative und eine Mischung aus Fantasie und Innovation. Seine zwölf Looks reichen von natürlich bis abstrakt, von authentischen Reproduktionen bis zu Eigenkreationen. Wer es möglichst authentisch am Boden möchte, wird unter den 35 realistischen Farben der Serie Moduleo 55 Impressive fündig. Die Oberflächen sind präzise und dekorsynchron gearbeitet und sorgen laut IVC für eine außergewöhnliche Optik.

Natürlich, abstrakt oder kreativ: Die Kollektion Moduleo 55 Tiles umfasst 50 Steinoptiken in vier Formaten - große Designflexibilität und kreative Verlegebilder. Moduleo 55 Woods imitiert in 40 Dekoren Holz mit einzigartigen Kombinationen von Farbe, Maserung und Struktur in jeder Planke.
Die Kreativ-Kollektion Moods wird unter dem Namen Moods 2.0 mit vier neuen Formaten erweitert: Big Diamond, Big Hexagon, Big Trapezoid und Big Parallelogram. Die neuen, größeren Varianten bieten gerade im Objekt Vorteile für eine schnellere Verlegung und mehr Designvielfalt. Sie sind mit den bisherigen Formaten kombinierbar.
aus BTH Heimtex 03/19 (Sortiment)