ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Tarkett/Sonae Arauco:

Laminatepark soll Ende 2019 geschlossen werden


Tarkett und Sonae Arauco planen die Einstellung ihres Joint Ventures Laminatepark in Eiweiler bis zum Jahresende 2019. Das 2006 gegründete Unternehmen produziert derzeit noch mit 230 Mitarbeitern Laminatböden und MDF/HDF. In einem wettbewerbsintensiven Markt und angesichts der bereits seit 2007 rückläufigen Absatzmengen seien die Produktionskapazitäten - nach eigenen Angaben 25 Mio. m2 Laminatböden - nicht mehr ausgelastet, ein wirtschaftlicher Betrieb nicht möglich.
aus Parkett Magazin 02/19 (Wirtschaft)