ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

EAE - European Association for External Themal Insulation Composite Systems

Europäischer WDVS-Verband feiert 10-jähriges Bestehen


Im Oktober 2008 wurde der Europäische Verband für Wärmedämm-Verbundsysteme in Baden-Baden gegründet. 10 Jahre später wurde an gleicher Stelle gefeiert.

Der Europäische Verband für Wärmedämm-Verbundsysteme (EAE) hat seine Mitgliederversammlung im Oktober 2018 in Baden-Baden zu einer Jubiläumsveranstaltung gemacht. 2008 war die heute zwölf ordentliche Mitglieder zählende Organisation am selben Ort gegründet worden.

EAE-Präsident Ruud Van Eersel und Geschäftsführer Ralf Plasker präsentierten die wichtigsten Meilensteine. Dazu gehört die Förderung der Systemqualität, die unter anderem von dem Kompendium "European Etics Application Guideline" begleitet wird. Um die Entwicklung des Markts voranzutreiben, wurden die Vorteile und Chancen von WDVS international kommuniziert. Auch gemeinsame Forschungsprojekte stehen auf dem Programm. Derzeit ist es das Polystyreeneloop-Recyclingprojekt in den Niederlanden. Darüber hinaus betreibt der Verband technische und politische Lobbyarbeit. Deshalb wird er künftig in Brüssel mit einem Büro beim belgischen Verband IV Etics vertreten sein.

Auch über den Stand des Gesetzespakets "Clean Energy for all Europeans" wurde berichtet. Dieses sei Ausdruck des Willens der EU-Kommission, verlässliche Rahmenbedingungen für die Industrie zu schaffen, um in diesem Umfeld weiter investieren zu können. Das Prinzip "efficiency first" sei ein wesentlicher Baustein.

Bei der Mitgliederversammlung unterschreib der EAE Kooperationsvereinbarungen mit den Verbänden aus den USA und Kanada.
aus BTH Heimtex 02/19 (Wirtschaft)