ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Bostik: Pump Truck 2.0

Spachtelmassen im Objekt effizient verarbeiten


Verlegewerkstoffhersteller Bostik hat seinen zweiten Pump Truck für den Objekteinsatz vorgestellt. Die mobile Großpumpe erleichtert das schnelle Anmischen und Verarbeiten von Spachtel- und Nivelliermassen sowie von Zementfließestrichen. Der Pump Truck verfügt über eine Förderleistung von bis zu 7.000 kg Spachtelmasse pro Stunde. Die maschinelle Verarbeitung sorgt für ein sauberes Handling, eine hohe Flächenleistung bei geringen Rüstzeiten und geringerem Personalbedarf.

Die gewünschte Menge Spachtelmasse befördert der Pump Truck im 13 t-Pulversilo direkt auf die Baustelle. Die weitere Befüllung erfolgt über umweltfreundliche Big-Bags mit 1.000 kg und erhöht die Kapazität der mobilen Großpumpe um ein Vielfaches. Die Spachtel- und Nivelliermassen werden den Mischbehältern mit einem an Bord befindlichen Schwerlastkran zugeführt. Im Vergleich zur Sackware werden große Mengen an Verpackungsmüll vermieden.

Die vorher festgelegte produktspezifische Anmachwassermenge wird der mineralischen Masse per Knopfdruck automatisch zugesetzt und in zwei Mischbehältern zu einer homogenen verarbeitungsgerechten Masse angerührt. Mühevolles Anmischen der Masse unter Baustellenbedingungen gehören mit dieser digital gesteuerten Förderanlage der Vergangenheit an. Weiterhin ist eine hohe Mischsicherheit gewährleistet. Abschließend wird die Spachtelmasse über einen beheizten 120 m langen Schlauch direkt zum Verarbeitungsort gefördert. Das geschlossene System ermöglicht ein sauberes und staubfreies Arbeiten.
aus FussbodenTechnik 06/18 (Sortiment)