ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Südbund Einkaufsverband für Heimtextilien eG

Südbund Wohntage mit stimmigem Messekonzept

"Für viele, die schon seit Jahren regelmäßig auf die Messe kommen, ist es wie ein Besuch bei Freunden", sagt Vorstand Klaus Kurringer über die Atmosphäre auf den Südbund Wohntagen. Ende September war es in Backnang wieder so weit.

Über 1.400 Fachbesucher haben auf den Südbund Wohntagen in Backnang die neuen Sortimente bei Heim- und Haustextilien in Augenschein genommen. Der Einkaufsverband äußerte sich erneut zufrieden nach seiner Herbstmesse. "Die vielen positiven Rückmeldungen von Ausstellern und Besuchern bestätigen uns, dass wir mit den Wohntagen ein stimmiges Konzept gefunden haben", so Vorstand Klaus Kurringer. Was vor vielen Jahren als Hausmesse begonnen habe, sei inzwischen eine überregional bekannte Branchenmesse geworden.

Für die Beliebtheit der Wohntage führt der Südbund verschiedene Faktoren an. Das Publikum könne sich "in konzentrierter Form" einen Überblick über das umfangreiche Produktprogramm von über 100 namhaften Lieferanten auf 3.500 m2 Schaufläche verschaffen.

Eine Rundumverpflegung an beiden Veranstaltungstagen und freier Eintritt für Fachbesucher werden als weitere Anreize genannt. "Für viele, die schon seit Jahren regelmäßig auf die Messe kommen, ist es wie ein Besuch bei Freunden."

Für kreative Inspiration sorgt regelmäßig das Trendhaus. "Hier gestalten wir einmal im Jahr einen Bereich, der die aktuellen Farb- uns Materialtrends zeigt", erklärt Messeleiterin Sarah Franke.

Der Einkaufsverband selbst präsentierte neue Eigenkollektionen. Neben den Stoffwelten Herbst mit 161 Positionen eine Designbodenkarte sowie einen neuen Teppichkoffer. Sechs Ringtauschfenster komplettieren die Neuvorstellungen.

Die nächste Gelegenheit, die Messe kennenzulernen, bietet sich am 23. und 24. Januar 2019. Dann finden die Frühjahrs-Wohntage in Backnang statt.
aus BTH Heimtex 11/18 (Marketing)