ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Ardex

Füllende Grundierung in praktischer Beutelverpackung


Ardex hat eine füllende Grundierung entwickelt, die in einem Arbeitsgang den Boden für Spachtelmassen oder Fliesenkleber vorbereitet. Ardex P 21 wir als fertiges Set im Anrühreimer geliefert und besteht aus zwei Komponenten. Auf der Baustelle werden beide Teile im Mischungsverhältnis 2:1 angerührt. Die fertige Grundierung eignet sich für den Einsatz auf allen typischen Untergründen, etwa auf alten Fliesen- und Plattenbelägen, Holzdielen, Zement- und Calciumsulfatestrichen.

Bis zu 5 mm dick kann das Produkt in der Fläche aufgetragen werden, Löcher können bis zu einer Tiefe von 20 mm gefüllt werden. 30 Min. Standzeit nennt der Hersteller für die Verarbeitung der Masse. Bereits nach 60 Min. lässt sie sich überarbeiten. "Das Produkt ist sehr emissionsarm und mit dem Emicode EC1 Plus R-Siegel ausgezeichnet", sagt Ardex-Produktmanager Lars Grote.

Das passt zur umweltfreundlichen Verpackung. Denn die Flüssigkomponente ist jetzt in einer Beutelverpackung. Der Redux-Pack mit oberen Grifflöchern spart im Vergleich zu üblichen Kanistern reichlich Kunststoffmüll und ist zudem leichter zu handhaben. Lars Grote "Die Verarbeiter auf den Testbaustellen fanden das Prinzip gut und haben die Vorteile für sich und die Umwelt direkt erkannt."
aus Parkett Magazin 05/18 (Sortiment)