ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Garant:

Die "MY"-Produktfamilie – nicht nur perfekt für den Schlafraum-Einrichter


Rheda-Wiedenbrück. Kontinuität garantiert Sicherheit bei der Sortimentsplanung. Und das aus gutem Grund. Bettenfach-Händler mussten sich in den letzten Jahren vermehrt dem harten Preiskampf mit Discountern und Online-Shops stellen, die in Richtung der Endkunden mit Rabatten und Niedrigstpreisen in den Ring stiegen. Die Folge: der klassische Fachhandel büßte entweder direkt Kunden ein oder musste die eigene Marge unwirtschaftlich anpassen. Schon früh erkannte die Garant Gruppe, dass diesem Preiskampf nur mit konsequentem Marketing begegnet werden kann, das den Kunden als Individuum mit ganz eigenen Produkt-Wünschen und -Vorstellungen wahrnimmt, wie das Unternehmen betont.

Mit der vor sechs Jahren gestarteten Markteinführung der so genannten "My Spring"-Sortimentsmarke für Boxspringbetten landete Modulmanager Hans-Jörg Koch einen Erfolg, der zur Blaupause für weitere Programmserien mit dem die individuellen Käuferwünsche betonenden Zusatz "My" wurde. Schritt für Schritt folgten "My Doors" für maßgeschneiderte Schränke, "My Bed" für exklusive Betten und "My Comfort" für das komfortable Schlafen in stimmiger Schlafraumausstattung. Die Namen sagen selbsterklärend aus, worum es sich handelt. Es geht für den Endkunden um das "eigene" Boxspringbett, Türen- und Komfortsystem.

Diese so gewachsene "My"-Produktfamilie mit ihren exklusiven Sortimenten wird permanent weiterentwickelt und so um aktuelle und technische Neuheiten ergänzt. Alle dazu passenden Broschüren wurden endkundengerecht neu gestaltet. Ab sofort stehen sie für die konkrete Verkaufsunterstützung den Handelspartnern vor Ort zur Verfügung. Bei der Gestaltung wurde auf die zielgruppengerechte, vor allem simpel, einfache und selbsterklärende Darstellung der Produkte und Typenpläne besonderer Wert gelegt, wie Garant betont: "Dabei verbirgt sich das Erfolgsrezept der Produkte nicht nur im Preis-Leistungs-Verhältnis sowie in der Qualität und Verarbeitung der individuellen Systemprogramme von langjährig zuverlässigen Lieferantenpartnern, sondern vor allem in der zielgruppenorientierten Ansprache und Vermarktung."

Die einheitlich im Format DIN A4 aufgelegten Prospekte zeigen auf 30 Seiten das Boxspringbetten-System (My Spring), auf 30 Seiten das Komfort-Schlafen-System (My Comfort), auf 22 Seiten das Schiebetüren-System (My Doors) und auf 14 Seiten das Betten-System (My Bed). "Die neue Bildsprache sowie das zeitgemäße Design helfen im Fachhandel wirklich im Verkauf", erläutert Modulmanager Hans-Jörg Koch und setzt hinzu: "Wir konnten wieder einmal zeigen, wie eine starke Gemeinschaft von Spezialisten ihre Partner konkret unterstützt."

Für den Schlafraum-Einrichter ist die Broschüre "My Doors" besonders hilfreich. Hier finden sich attraktiv bebilderte Vorschläge, wie Schlafzimmerschränke, begehbare Schlafzimmer, Ankleidezimmer, Kinderzimmer, Wohnzimmer oder das Home-Office sowie der Hausarbeitsraum mit den individuell kombinierbaren Elementen des Schranksystems ausgestattet werden können.

Tatsächlich aber sind es nicht nur die neuen Broschüren für die Sortimentsbausteine, die die Vermarktung vor Ort fördern. Das zentrale Marketing der Garant Gruppe bindet das Werbepaket in die Web-Seiten der Handelspartner ebenso ein, wie es die Social-Media-Kanäle für die Kundenansprache nutzt. Zusätzlich wird mit Google AdWords eine Zielgruppe angesprochen, die sich vor allem an den Online-Suchergebnissen orientiert.

Mit der "My" Produktfamilie biete die Garant Gruppe dem Fachhandel eine perfekte Orientierung, um sich in der Vermarktung auf die Betten- und Schlafraumgestaltung zu konzentrieren, betont man in Rheda-Wiedenbrück: "Hinzu kommt, dass sich die Produktfamilie kontinuierlich entwickelt und fest im Markt verankert hat. Inzwischen profitieren rund 400 Garant-Fachhandelspartner von der Platzierung der Produkte aus der My-Produktfamilie. Sie nutzen die aus der Kontinuität entstandene Planungssicherheit als Voraussetzung, um die eigene Ausstellung mit weiteren Schlafraum-Highlights zu bestücken."

Mit den passenden Marketing-Tools für Spezialisten erhält nicht zuletzt auch der Endkunde überzeugende Gründe, seine Entscheidung abgesichert zu treffen, so Garant: "Es greift ineinander, was zueinander gehört. Ganz so, als wäre es eben der eigene, eben der Gewinn bringende My-Effekt."
aus Haustex 10/18 (Marketing)