ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Hunter Douglas NV

Duette: Energiesparrechner modifiziert


Das zunehmende Umweltbewusstsein der Endkunden und steigende Energiekosten fordern rund ums Fenster energieeffiziente Lösungen, die sowohl Kälte- als auch Hitzeschutz bieten. Wabenplissees der Marke Duette erfüllen diese Anforderungen. Laut Hersteller haben Messungen vom Fraunhofer-Institut für Bauphysik das bestätigt: Die IBP-Studie ESB-004/2011 hat ergeben, dass Duette Wabenplissees im Winter den Wärmeverlust am Fenster und die erforderliche Heizenergie um bis zu 46% reduzieren können. Im Sommer lässt sich die Wärmeaufnahme am Fenster um bis zu 78% senken. Gegenüber einer kosten- und energieintensiven Klimaanlage oder Ventilatoren können bis zu 250 W/m2 Energie eingespart werden.

Wie groß das individuelle Einsparpotenzial beim Verbraucher ist, zeigt der modifizierte Duette Energiesparrechner. Er wurde mit Unterstützung des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik (Produktkennwerte Sonnenschutz) und des Ingenieurbüros Prof. Dr. Hauser (Rechenengine) völlig neu auf wissenschaftlicher Grundlage entwickelt. Mit ihm sind jetzt auch individuelle Berechnungen für ein ganzes Haus oder eine Wohneinheit möglich.

Ein Konfigurationsprogramm erleichtert die Suche nach einer besonders energiesparenden Fensterdekoration mit bereits voreingestellten Duette-Stoffen. In der neuen Version können auch andere Qualitäten aus der Duette-Kollektion ausgewählt werden.

Hilfestellung gibt dabei ein Energielabel, das anzeigt, wie die jeweilige Wabenplisseevariante Heizenergie spart, die Sonnenhitze stoppt und darüber hinaus auch den Raumschall dämpft. Als Ergebnis wird die prozentuale Einsparung an Heizenergie ausgewiesen. Neu sind die Ermittlung des Einsparpotenzials in Euro sowie des eingesparten CO-Ausstoßes. Die Berechnungen werden in einer verständlichen Übersicht aufgezeigt. Sie lassen sich zur Dokumentation auch ausdrucken.
aus BTH Heimtex 10/18 (Marketing)