ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Tarkett/Desso

Böden für moderne Büros


Tarkett und seine Teppichfliesenmarke Desso zeigen auf der Orgatec ganzheitliche Bodenbelagslösungen mit dem Fokus auf Nachhaltigkeit, Funktion und Cradle to Cradle. "Das Messe-Motto Culture & Work nutzen wir, um Architekten, Generalunternehmern sowie Bauherren und Objekteuren unsere neuesten modularen Trends zu präsentieren", kündigt Axel Kukielski an, Verkaufsleiter Workplace.

Beispielsweise wird in Köln mit Desso Harvest eine neue Teppichfliesenkollektion zu sehen sein, die mit Licht- und Schatteneffekten spielt. Sanfte Bewegungen und eine natürliche Textur zeichnen das Flächenbild aus.

Dabei hat sich das Unternehmen einen zweifarbigen Garneffekt zunutze gemacht, der die Inspirationsquellen von Desso Harvest geschickt einfängt: Weizenfelder im Wind und rustikale, wettergegerbte Holzoberflächen. Jede Fliese innerhalb der Kollektion unterscheidet sich von der nächsten und weist Farbnuancen auf, die eine optische Tiefe schaffen. Das Ergebnis spiegelt die abwechslungsreichen Asymmetrien der Natur wider.

Neun neutralen Grau- und Beigetöne kontrastieren mit drei Akzentfarben und entfalten eine subtile Farbpalette sowie eine Vielzahl von Verlegevarianten. Die strukturierte Schlingenteppichfliese im klassischen Format 50 x 50 cm kann in einer einzigen Farbe oder in Farbkombinationen verlegt werden. Ihre fein abgestimmte Farbpalette ermöglicht es, verschiedene Flächen harmonisch und effektvoll einzurichten.

Erweitert wird das Sortiment von Desso Airmaster. Die neuesten Ergänzungen - Desso Airmaster Earth und Desso Airmaster Tones - werden ausschließlich aus recyceltem Econyl-Garn hergestellt und sind standardmäßig mit der recycelbaren Desso Rückenbeschichtung Ecobase ausgestattet. Die Neuheiten lassen sich miteinander kombinieren, um im Zusammenspiel Räume zu gliedern, zu zonieren sowie Wegeführungen zu schaffen.

Die Teppichfliese Earth ist in sieben Farben erhältlich, darunter fünf neutrale Kolorits und zwei Akzenttöne. In das Muster jeder Fliese ist ein schwarzes Garn eingearbeitet. Desso Airmaster Tones wird in zwölf Farben angeboten, darunter sechs neutrale Töne - von dunkel bis hell - und sechs sanfte Pastellfarben für Akzente, darunter Rosarot, Blau und Grün.

Tarkett betont, dass die Airmaster-Teppichfliese von Desso als weltweit erstes Produkt die Zertifizierung mit dem GUI Gold Plus Label erhalten hat. Sie bescheinigt den Qualitäten, Feinstaub achtmal so effektiv aufzunehmen und zu binden wie ein glatter Bodenbelag und viermal so gut wie herkömmlicher Teppichboden. Die Airmaster-Teppichfliesen eigneten sich deswegen besonders für Allergiker.

Für die einfache, schnelle und rückstandsfreie Verlegung der Desso-Teppichfliesen gibt es das Tarkett-Tape. Die Klebestreifen werden an den Kreuzstößen der Fliesen angebracht. Da das Klebeband auf der Fliese und nicht auf dem Boden klebt, können die Teppichfliesen bei Bedarf ausgetauscht oder am Ende der Nutzung zwecks Wiederverwertung an Tarkett zurückgeben werden.

Renovierungen können schnell durchgeführt werden, da anders als bei Klebstoffen keine Trocknungszeiten beachtet werden müssen. Jede Klebebandeinheit ist durch gekerbte Perforationen von der nächsten getrennt. Alle Fliesen kleben fest zusammen und bilden einen schwimmenden Boden. Mit 324 Einheiten pro Rolle können Verleger eine Fläche von ca. 80 m2 mit 50 x 50 cm Fliesen bedecken.
aus BTH Heimtex 09/18 (Sortiment)