ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Hunter Douglas NV

Hunter Douglas wächst und kauft zu


Um stolze 18,5 % auf 1,8 Mrd. USD (1,5Mrd.EUR) sind die Umsätze des Sonnenschutz-Konzerns Hunter Douglas im ersten Halbjahr 2018 gewachsen. Die Zunahme setzt sich zusammen aus Zukäufen (9,9 %), höheren Verkaufserlösen (4,9 %) und positiven Währungseffekten (3,7 %). Mit +20,4 % weist das EBITDA (211,7 Mio. USD) sogar eine noch höhere Steigungsrate auf.

Die Niederländer haben 70 % der Anteile an der polnischen Firma Akant erworben. Das Unternehmen mit Sitz in Koszalin beschäftigt 230 Mitarbeiter und hat 2017 mit innen- und außenliegendem Sonnenschutz sowie Insektenschutz 14 Mio. EUR umgesetzt. Es soll unter dem bisherigen Management weiter selbstständig im Markt agieren.

In Australien hat Hunter Douglas den Sonnenschutzhersteller Vertilux übernommen, der mit 82 Mitarbeitern zuletzt 32 Mio. AUD (20 Mio. EUR) Umsatz erwirtschaftete. Über die neue Tochtergesellschaft besitzt HD nun auch Anteile an Victory, einem australischen Onlinehändler für Sonnenschutz und Fensterdekoration.
aus BTH Heimtex 09/18 (Wirtschaft)