ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com
Project Floors

Uzin Utz:

Ergebnis leidet unter höherer Materialeinsatzquote


Der Umsatz der Uzin Utz-Gruppe lag im ersten Quartal 2018 bei 82,8 Mio. EUR und somit 13,9 % über dem Vorjahreswert. Darin enthalten sind erstmals die Umsätze der beiden niederländischen Großhändler Forinn und Bosgoed Groothandel. Trotz des zweistelligen Umsatzzuwachs verringerte sich das EBITDA um 9,1 % auf 7,3 Mio. EUR. Die deutlich gestiegene Materialeinsatzquote drückte auf das Ergebnis des Komplettanbieters für Bodensysteme, das sich um 18 % auf 5,1 Mio. EUR verringerte.
aus Parkett Magazin 04/18 (Wirtschaft)