ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

BAU 2019

Mehr Platz für Bodenbeläge und Bauchemie


Durch die beiden neuen Messehallen C5 und C6 steigt die zur Verfügung stehende Hallenfläche für die BAU 2019 auf 200.000 m2. Die Neubauten bringen für die Veranstaltung auf dem Münchner Messegelände vom 14. bis 19. Januar auch Änderungen in der Hallenstruktur.

Gute Nachrichten sind das für den Produktbereich textile und elastische Bodenbeläge, Laminat, Parkett und die zugehörige Verlege- und Anwendungstechnik: Sie belegen dann komplett die beiden Hallen A5 und A6 und haben damit mehr Platz als bei der vergangenen Auflage der Messe 2017. Die Hallen B6 und C6 sind für Bauchemie und Bauwerkzeuge vorgesehen, was ebenfalls mehr Ausstellungsfläche bedeutet.
aus BTH Heimtex 05/18 (Wirtschaft)