ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Brüder Schlau GmbH & Co. KG

Hausmesse von Schlau/Hometrend in Bad Salzuflen

Zum zweiten Mal hat Großhändler Schlau seine Hausmesse gleich drei Tage lange stattfinden lassen. Das Feedback aus den Reihen der gut 5.000 Besucher war positiv - wie auch für das neue Corporate Design von Schlau und Hometrend.

Drei Tage lang hat Großhändler Schlau/Hometrend seinen Kunden die Neuheiten und Kollektionen seiner Lieferanten vorgestellt. Zur Hausmesse 2018 kamen nach seinen Angaben mehr als 5.000 Besucher in das Messezentrum Bad Salzuflen. "Im letzten Jahr hatten wir uns dazu entschieden, die Messe bereits einen Tag früher zu starten. Auch in diesem Jahr haben uns unsere Besucher signalisiert, dass diese Entscheidung richtig war. Besonders positiv ist unseren Kunden das neue Erscheinungsbild unserer zusammengeschlossenen Unternehmen Schlau und Hometrend aufgefallen. Die Werte und Leistungsstärke werden einheitlich durch ein neues Corporate Design dargestellt, was besonders schön an unseren neuen Kollektionen zu sehen ist", erklärte Ingo Stückmann, Geschäftsführer des Schlau Großhandels, und stellte fest: "Mit Stolz können wir sagen, dass sich unsere Hausmesse als Branchenhighlight etabliert hat."

"Ob Farben, Böden oder Tapeten, in jedem dieser Bereiche ist effizientes Arbeiten unumgänglich. Das spart Zeit und damit Geld. Aus diesem Grund bieten wir eine große Auswahl und die beste Beratung für die hohen Ansprüche unserer Profi-Kunden", so die Einschätzung von Wernfried Fesenberg. Der für den Einkauf der Firmengruppe verantwortliche Geschäftsführer betonte außerdem: "Um die Anforderung zu bedienen, haben wir die bekannte Marke Profi Line überarbeitet auf den Markt gebracht - beste Qualität zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Sortiment unserer Eigenmarke haben wir exklusiv auf unserer Hausmesse präsentiert. Die Farben, Tapeten und Glasgewebe, Klebstoffe und Spachtelmassen, Dichtstoffe, dekorativen Beschichtungen und das Verarbeitungszubehör kamen bei unseren Kunden sehr gut an."

Die Kunden, das sind vor allem Maler, Boden- und Parkettleger sowie spezialisierte Fachgeschäfte. "Für die Handwerker haben wir an allen Tagen Anwenderforen angeboten mit Tipps und Tricks für Profis, damit sie noch besser auf die Kundenwünsche und die Anforderungen des Marktes reagieren können. Unser Motto lautete dabei: Tipps von Profis für Profis", ergänzte Dr. Ralf Bartsch, Vorsitzender der Geschäftsführung Brüder Schlau.

Auf dem Multimedia-Stand konnten sich Messebesucher mit VR-Brillen in die "dritte Dimension" begeben. Zu den digitalen Angeboten des Großhändlers zählen außerdem der rund um die Uhr erreichbare Onlineshop sowie ein interaktiver Raumplaner. In dem können Handwerker und Händler mit ihren Kunden Tapeten und Bodenbeläge ausprobieren. Für einen ersten Eindruck stehen verschiedene Musterzimmer zur Verfügung.
aus BTH Heimtex 04/18 (Marketing)