ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Hunter Douglas NV

Duette als "werthaltige Wabenplissee-Marke"

Wabenplissees der Marke Duette im Vergleich zu No-Name-Varianten - Hunter Douglas hat drei Duette-Konfektionäre dazu um eine Stellungnahme gebeten. Zudem sprechen sie über Produktmarken generell und thematisieren ihre Marketingaktivitäten on- und offline.

MHZ
"Eine lange und sehr enge Zusammenarbeit"


Für Andreas Kopetschny, bei MHZ als Geschäftsführer zuständig für Vertrieb und Marketing, ist die Bedeutung von Marken "absolut unbestritten". Im Endverbraucher-Bereich sei es von Vorteil, wenn ein Produkt über einen "klaren USP" (Alleinstellungsmerkmal) verfüge oder etwas mit Lifestyle zu tun habe, z.B. Red Bull oder Apple. Im Fachhandel spielt für ihn dagegen das Gesamtpaket aus Produkt und Dienstleistung eine umso bedeutendere Rolle, je vergleichbarer die Produkte sind: "Ein guter Verkäufer kann den Endverbraucher von einem Markenprodukt ,weg-beraten’", betont er und warnt: "Wenn die Qualität nicht passt, kann die Marke im Fachhandel auch schnell zum Stigma werden." Gelinge jedoch der "Schulterschluss" zwischen Endverbraucher-Bekanntheit der Marke und Fachhandels-Akzeptanz, werde sich das Markenprodukt deutlich von anderen austauschbaren Alternativen abheben.

"Bei Duette gelingt dies sehr gut", findet der MHZ-Geschäftsführer. So habe Hunter Douglas mit der Marke im Fachhandel einen Gattungsbegriff erschaffen, ähnlich wie Tempo bei Papiertaschentüchern. Denn statt Kammer- oder Wabenplissee werde häufig Duette-Plissee gesagt. Selbst wenn es sich um das Wabenplissee-Gewebe eines anderen Lieferanten handele, werde oftmals von Duette gesprochen. Andreas Kopetschny: "Duette ist sicherlich die werthaltigste Marke in diesem Bereich."

Als Konfektionär von Duette Wabenplissees weist MHZ in der Kollektion auf die Vorteile hin wie Energie-Einsparung, Optik und Akustikverhalten. Bei der Vermarktung hat sich der Konfektionär besonders auf die "Created by Nature"-Kampagne fokussiert, mit digital bedruckten Duette-Geweben, flankiert von Werbeaktivitäten. Indes habe man im Online-Bereich "bislang noch keine Duette-Konzepte platziert".

Mit zahlreichen Unternehmen der Hunter Douglas Gruppe pflege MHZ seit vielen Jahren eine intensive Kunden-Lieferanten Beziehung: "Durch die lange und sehr enge Zusammenarbeit ist zweifelsohne eine besondere partnerschaftliche Beziehung entstanden."

Jab Anstoetz
"Marken geben Sicherheit und helfen bei der Preisstabilität"


"Marken sind heute und in Zukunft sehr wichtig. Sie sind vertrauensfördernd, wecken positive Erwartungen, geben Sicherheit und helfen bei der Preisstabilität", meint Claus Anstoetz, geschäftsführender Gesellschafter der Jab Anstoetz Gruppe, und hebt den "hohen Markenanspruch" quer durch das gesamte Produktportfolio seines Textilverlages hervor. In der Sparte Jab Anstoetz Systems lege man großen Wert darauf, der "textile" Anbieter von Sonnenschutz zu sein. So fänden auch Produkte den Weg in die Kollektionen, die andere aus den unterschiedlichsten Gründen nicht aufnehmen wollen.

Der Geschäftsführer schätzt den Stellenwert von Wabenplissees der Marke Duette im Vergleich zu "No Name"-Varianten um "vielfach höher" ein. "Hier kommt natürlich die enorm stark angelegte Endverbraucherkampagne zum Tragen."

Für ihn ist das Duette Wabenplissee ein Premiumprodukt. "Das passt somit sehr gut zum Anspruch unseres Hauses, denn hier treffen zwei bekannte Marken der textilen Einrichtungsbranche aufeinander." Duette stehe für das Original der "Wabe". Nur hier könnten durch die Prüfung und Zertifizierung des Fraunhofer-Instituts die Energieeffizienz sowie akustische und solartechnische Vorteile nachgewiesen werden.

Plissees und Duette Wabenplissees legt Jab Anstoetz Systems in separaten Ordnern einer zweibändigen Kollektion vor. Das Duette-Logo wird an jedem Stoffmuster sichtbar als Erkennungszeichen dargestellt. Den Fachhandel unterstütze man mit Bemusterungsangeboten. In der jährlich neu aufgelegten Sonnenschutzbroschüre erhalte Duette "immer wieder" eine eigene Doppelseite. Für "Duette Tag & Nacht"-Lösungen gibt es einen LED-beleuchteten Musterrahmen für den PoS.

Weiterhin weist Claus Anstoetz auf die Registrierungsmöglichkeiten des Fachhandels als Jab Anstoetz/Duette-Partner auf www.duette.de hin. Ein spezielles Online-Konzept biete man indes "momentan" noch nicht an. "Duette ist selbstverständlich auf unserem Internetportal präsent", fügt er aber hinzu.

Für das Unternehmen habe sich "über die letzten Jahre" immer wieder eine Intensivierung der Zusammenarbeit mit Hunter Douglas ergeben, die man als einen verlässlichen und innovativen Partner kennen und schätzen gelernt habe. Claus Anstoetz: "Das sind beste Voraussetzungen, um gemeinsam zukünftige Projekte erfolgreich anzugehen."


Sunvision
"Die Marke Duette ist ein Qualitätsversprechen"


Produktmarken haben für Markus Sprang, Geschäftsführer von Sunvision in Lörrach, "eine sehr große Bedeutung", die sich mit zunehmenden Online-Angeboten noch weiter steigern werde. Die endgültige Kaufentscheidung hänge letztlich aber von der Kaufkraft des Konsumenten ab. "Für ein Markenprodukt ist auch eine höhere Bereitschaft vorhanden, einen dem Produkt angemessenen Preis zu bezahlen", betont der Unternehmer.

Den Wert der Marke Duette schätzt er im Vergleich zu herkömmlichen Wabenplissee-Varianten als "sehr hoch ein, weil er mit einem Qualitätsversprechen einhergeht." Die Koppelung der Qualität von Duette-Stoffen mit der EOS-Systemtechnik von Hunter Douglas - wie es der südbadische Konfektionär handhabe - ergebe "die absolute Spitzenkombination" und für den Fachhändler einen großen Mehrwert.

"Es gibt im Markt mittlerweile viele Nachahmer, die allerdings nicht die Premiumqualität von Duette erreichen", sagt Sprang und nennt als Beispiel die Waschbarkeit des Original Wabenplissees. "Für den Fachhandel ist das ein ganz wichtiger Qualitätsaspekt, weil die Endkunden noch immer direkt danach fragen." Die meisten Nachahmer-Produkte würden das nicht bieten.

Als Duette-Konfektionär greifen die Lörracher auf eine Vielzahl an Werbematerialien zu. Diese stelle man den Fachhändlern nicht nur zur Verfügung, sondern unterstütze die Kunden auch bei der aktiven Nutzung, etwa wenn diese bei Online-Aktivitäten unsicher seien. Beispielsweise bei der Registrierung als Duette Fachhändler auf www.iss-portal.info, die den Zugang zum kostenlosen Marketingangebot eröffnet. "Das ist wirklich gut und umfassend, so dass für uns keine zusätzlichen Online-Aktivitäten erforderlich sind", meint der Geschäftsführer.

Dabei sei er sich bewusst, dass Sunvision als kleiner Konfektionär ohne die "gute und enge Partnerschaft" mit Hunter Douglas nicht so professionell auftreten könnte. "Wir haben phantastische Kollektionen, tolle Prospekte und vieles mehr und können damit unseren Kunden eine coolen Marktauftritt bieten." Hunter Douglas sei "immer offen" für Ideen und das schätze man sehr.
aus BTH Heimtex 04/18 (Marketing)