ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

IVC/Xtrafloor

Selbstklebende Alternative für eine schnelle Verlegung


Verarbeiter von PVC-Designbelägen stehen regelmäßig vor dem Problem, dass Unterböden nicht eben und glatt sind sowie Risse, Blasen und Klebstoffreste aufweisen. Oft ist auch eine sofortige Begehbarkeit der Fläche vom Auftraggeber verlangt. Die Folge: Es ist praktisch schwierig, den Unterboden zu egalisieren und die Designbeläge zu verkleben.

IVC hat für solche Situationen die selbstklebende Unterlage Xtrafloor Flex Pro entwickelt. Das Produkt von der Rolle in den Abmessungen 6,5 x 1 m ist speziell für Klick-LVT von Moduleo konzipiert. Zusammen ergeben die beiden Produkte laut IVC ein stabiles und strapazierfähiges Bodenbelagssystem. Es sei eine "professionelle Alternative" zur vollflächigen Verklebung von LVT, welches die Vorteile eines verklebten Bodens mit der Verlegefreundlichkeit von schwimmend installierten Klickböden kombiniert.

Von Vorteil für den Verarbeiter ist auch die schnelle, einfache und saubere Verlegung mit Xtrafloor Flex Pro. Die Unterlage kann direkt auf einem bereits vorhandenen Fußboden verlegt werden, was praktisch ist bei Renovierungsarbeiten und wenn kleine Unebenheiten im Unterboden auszugleichen sind. Laut IVC kann der Verarbeiter mit der neuen Unterlage Designbeläge um bis zu 40 % schneller verlegen als herkömmlich verklebte LVT.

Xtrafloor Flex Pro ist kompatibel mit LVT-Planken und -Fliesen von Moduleo - sowohl in der Dryback- als auch der Klickausführung. IVC empfiehlt die Unterlage für hochfrequentierte Flächen wie Gaststätten, Restaurants, Läden, Bürogebäude und Messestände. Die Unterlage verbessert die Schalldämmung um bis zu 13 dB und lässt sich auf Fußbodenheizung verwenden.
aus BTH Heimtex 04/18 (Sortiment)