ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Bostik

Echte Unikate am Boden


Verlegewerkstoffhersteller Bostik hat mit Pure Style Design Sichtböden in vier trendigen Grautönen ein Produkt im Sortiment, mit dem Verarbeiter ein Arbeitsergebnis mit eigener Handschrift beim Kunden hinterlassen können. Bei den mineralischen Design-Sichtböden handelt es sich um oberflächenfertige Böden aus zementären Spachtelschichten, die mit speziellen Versiegelungen erstellt werden. Sie sind daher Unikate. Die Bearbeitung im System erfordert lediglich drei Arbeitsschritte: Grundieren mit Bostik Style Base, Spachteln mit Bostik Style Floor und Versiegeln mit Bostik Style Protect Primer sowie Bostik Style Protect.

Bostik erweitert zudem sein Angebot an Silanprodukten: Bostik Hytec iQ ist eine einkomponentige Feuchtigkeitssperre auf SMP-Basis (silylmodifizierte Polymere). Die Borgholzhausener verfügen in diesem Segment über reichlich Erfahrung, da sich die Technologie bei ihnen bereits bei Parkettklebstoffen und Dichtstoffen bewährt hat. Nach Angaben des Herstellers vereinigt sie die positiven Eigenschaften eines Polyurethans mit denen eines Silikons in einem Produkt.

Das wasserbasierte System wird als lösemittelfreie Alternative zu Epoxidharz- und Polyurethanprodukten positioniert. Hytec iQ ist ausgelobt als sehr emissionsarm. Das gebrauchsfertige Produkt kann direkt aus dem Eimer verarbeitet werden und härtet nach zwei bis drei Stunden elastisch durch.

Eine weitere gebrauchsfertige Neuentwicklung für die schnelle Verarbeitung auf der Baustelle ist der 1K-Designgelagsklebstoff Bostik Elastostik Xtrem. Mit ihm lassen sich homogene PVC, LVT-Beläge, Linoleum- und Gummibeläge kleben. Bostik empfiehlt den Klebstoff insbesondere für Umgebungen mit hoher thermischer Belastung - etwa in Wintergärten, Eingangsbereichen oder hinter Schaufenstern im Ladenbau.
aus BTH Heimtex 03/18 (Sortiment)