ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Object Carpet GmbH

Places Of Origin


Als Highlight der Kollektion Facts & Inspiration bezeichnet Object Carpet die Serie Places Of Origin: acht Designs in jeweils sechs Farbstellungen als Bahnenware und Teppichfliese. Für deren Entwicklung mitverantwortlich war Christina Giebing. "Wenn man 1.300 Fäden in unterschiedlichen Höhen einzeln ansteuern kann, ist es ein längerer Prozess bis man ein Gespür dafür entwickelt, wie detailreich Garne und Garnhöhen miteinander im Wechselspiel stehen. Das ist wirklich inspirierendes, dreidimensionales Tuften", sagt sie rückblickend und nennt "natürliche und urbane Strukturen aus der Vogelperspektive" als die Vorbilder, aus denen die Designs entstanden sind.

So greift die lebhafte Schlinge Arctic (Arktis) die symmetrischen Formen von Eiskristallen auf. Reef (Riff) verbindet deutliche Texturen mit brillanten Farben. Die Qualität Canyon gibt sich mit ihren Hoch-Tief-Effekten kontrastreich. Dune (Düne) zeigt einen Mix dominanter Formen, sanfter Farbverläufe und prägnanter Hoch-Tief-Effekte. Area (Fläche) gleicht in seiner geometrischen Formgebung einer Siedlungslandschaft, während Forest (Wald) eine Tiefenwirkung mit leichtem Glanz entwickelt. Bei Ocean entsteht aus fein abgestuften Schlingenhöhen ein begehbarer Ozean. Und Field (Feld) verfügt über ein weich nuanciertes Farbspektrum.

Object Carpet betont bei Places Of Origin die Verwendung des Recyling-Garns Econyl. Es besteht ausschließlich aus wiederverwertetem Polyamid, sei dabei besonders strapazierfähig und langlebig.
aus FussbodenTechnik 02/18 (Sortiment)