ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Maison & Objet, Paris

Die perfekte Messe fürs Randsortiment


Zweimal jährlich, jeweils fünf Tage lang, geht es auf dem Messegelände Paris Nord Villepinte um Inneneinrichtung, Design und Lifestyle. Auf dem Programm: Textilien, Möbel, Geschenke, Dekoprodukte und hochwertige handgearbeitete Teppiche. Der Besuch der Veranstaltung vom 19. bis 23. Januar lohnt sich nicht allein der Teppichanbieter wegen, sondern vor allem auch für den Einkauf sogenannter Randsortimente: Accessoires, die Laufkundschaft in den Laden ziehen, Schwellenangst nehmen und zum Verweilen einladen. Das können Dekoartikel wie Vasen oder Masken sein, Kissen, Haustextilien, Kleinmöbel oder auch Schmuck. Alles ist auf der Maison & Objet in großer Auswahl vorhanden, von klassisch bis ausgefallen, unterteilt in sechs Bereiche zum Thema Maison (Schwerpunkt Einrichten) und vier Bereiche zum Thema Objet (Schwerpunkt Accessoires und Küche). Unter den Teppich-Anbietern auf der Maison & Objet: Afolki Berber, Bazar du Sud, CC-Tapis, Ebru, Rug Star und Zeeen.•
aus Carpet Magazin 01/18 (Wirtschaft)